Mehrere Laden- und Fahrrad/-teile Diebstähle

  • BAMBERG. Bereits am Freitag den 21.11.2020 gegen 19 Uhr wurde von einem in der Willy-Lessing-Straße / Ecke Franz-Ludwig-Straße abgestelltem E-Bike das hintere Rad entwendet. Das Hinterrad hat einen Wert von 1.500 Euro.
  • Am Sonntag, den 23.11.2020 wurde von einem in der Brennerstraße abgestellten Damenfahrrad das hintere Rad entwendet. Dieses hat einen Wert von ca. 200 Euro.
  • Zwischen Freitag, 20.11.2020 und Sonntag, 22.11.2020 wurde ein schwarz-blaues Mountainbike der Marke Scott vom Fahrradabstellplatz in der Brennerstraße entwendet. Das Fahrrad hat einen Wert von 300 Euro.
  • Am Mittwoch zwischen 8 Uhr und 16 entwendete Unbekannte in der Judenstraße ein weißes Pedelec. Das Fahrrad der Marke Riese + Müller, Blue Label Hybrid im Wert von ca. 2.100 Euro wurde morgens dort abgestellt und abgesperrt. Leider ließ die Eigentümerin wohl nach dem Absperren den Schlüssel im Fahrradkorb liegen, so dass die Diebe leichtes Spiel hatten.
  • Am Mittwochfrüh gegen 10:30 Uhr konnte ein 36-Jähriger von einem Angestellten eines Supermarktes in der Langen Straße dabei beobachtet werden, wie er eine Flasche Bier und eine Dose Energiedrink in seine Tasche steckte und den Laden verlassen wollte, ohne die Getränke zu bezahlen. Der Beuteschaden betrug ca. 2 Euro.
  • Gegen 14:30 Uhr wurde ein 25-Jähriger in der Pödeldorfer Straße dabei erwischt, wie er zwei Tuben Zahncreme in die Jackentasche steckte. An der Kasse zahlte er seinen restlichen Einkauf, die Zahnpasta im Wert von ca. 2 Euro allerdings nicht.
  • Um 16 Uhr konnte ein Angestellter eines Bekleidungsgeschäfts in der Franz-Ludwig-Straße einen 20-Jährigen dabei beobachten, wie er von einer Jacke die Sicherungsetiketten entfernte und an eine andere Jacke steckte. Dann zog er sich die Jacke an und wollte damit das Geschäft verlassen. Er wurde dort von dem Mitarbeiter gestellt. Die Herrenjacke hätte 50 Euro gekostet.
  • Um 16:16 Uhr steckte in der Pödeldorfer Straße ein 29-Jähriger in einem Supermarkt eine Flasche Whiskey in seinen Hosenbund und bezahlte an der Kasse nur seine restliche Ware. Am Ausgang angehalten, gab er den Diebstahl des Whiskeys im Wert von 6 Euro zu.
  • Gegen 16:30 Uhr stopfte ein 28-Jähriger seine Taschen im Supermarkt in der Langen Straße mit Bier und Süßigkeiten voll und verließ den Laden, ohne die Ware im Wert von ca. 14 Euro zu zahlen.
  • Um 17:50 Uhr entfernte dann eine 46-Jährige die Etiketten von Winterschuhen in einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt und trug diese offensichtlich aus dem Laden. Ein Mitarbeiter des Ladens konnte sie aufhalten und ihr die Schuhe im Wert von 40 Euro wieder abnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.