Nach dem Einkauf war das Rad weg

Nach dem Einkauf war das Rad weg

BAMBERG. Nur für 15 Minuten war ein Schüler am Dienstagnachmittag von 17:10 Uhr bis 17:25 Uhr in einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße einkaufen. Er befestigte sein Mountainbike mit einem Kettenschloss neben dem Fahrradständer vor dem Supermarkt. Als er wieder aus dem Laden kam, musste er feststellen, dass sein Fahrrad von Unbekannten entwendet wurde. Das silberne Mountainbike hat einen Wert von ca. 300 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Gegen Fahrräder getreten

BAMBERG. Montag zwischen 7 Uhr und 12 Uhr beschädigten Unbekannte zwei Fahrräder die in einem Fahrradunterstand am Maximiliansplatz abgestellt wurden. Von dem einen Pedelec wurde der Bordcomputer und der Fahrradkorb abgetreten, von dem Anderen das Vorderlicht. Der angerichtete Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Linker Außenspiegel angefahren

BAMBERG. Dienstagfrüh zwischen 9:30 Uhr und 13 wurde ein Am Knöcklein abgestellter grauer Mercedes von einem Unbekannten angefahren und der linke Außenspiegel beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher vom Unfallort.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.