Schlagabtausch vor dem Bolero

Pkw-Fahrer unter Einfluss von Marihuana unterwegs

BAMBERG. Am Sonntag, gegen 1.30 Uhr, fiel den Beamten der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt ein 26-jähriger Mann in seinem Pkw auf der Wörthstraße auf. Bei der anschließenden Kontrolle konnte aus dem Fahrzeuginneren starker Marihuana Geruch festgestellt werden. Hiernach wurde der Pkw durchsucht und eine geringe Menge Marihuana als auch ein angerauchter Joint aufgefunden. Beides wurde sichergestellt, der 26-Jährige muss mit einer erheblichen Geldstrafe rechnen.

Fahrt unterbunden

BAMBERG. Am Samstag, gegen 23 Uhr wurde an der Marienbrücke ein Mann auf seinem E-Scooter kontrolliert. Das Gefährt war ordnungsgemäß zugelassen, jedoch hatte der Fahrer zu viel Alkohol intus, weswegen ihm die Weiterfahrt untersagt wurde. Zudem erwartet ihn eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz.

Schlagabtausch vor dem Bolero

BAMBERG. Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Sonntag früh vor dem Bolero. Zunächst kam es zwischen zwei jungen Frauen zu verbalen Provokationen. Im weiteren Verlauf schlugen sich beide jeweils mit der flachen Hand ins Gesicht. Beide Kontrahentinnen zeigten sich sichtlich alkoholisiert.

Sie dürfen nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.