Kinderwagen als Versteck für Diebesgut verwendet

BAMBERG. Am Freitagnachmittag befanden sich 3 Frauen in einem Supermarkt im Hafengebiet. In der Drogerie des Marktes wurden sie beobachtet, wie sie diverse Waren in einem mitgeführten Kinderwagen deponierten. Als sie die Drogerie ohne zu bezahlen verlassen wollten, wurden sie angehalten und kontrolliert. Die Kosmetikas im Wert von über 100 Euro wurden einbehalten.

Zwei der Damen wurden von der herbeigerufenen Polizeistreife vorläufig festgenommen. Eine dritte Täterin war von den Angestellten des Marktes mit dem Baby im Kinderwagen vor Eintreffen der Polizei bereits entlassen worden. Ihre Identität muss noch ermittelt werden.

Bei einer Durchsuchungsaktion in der Unterkunft der beiden Damen wurden weitere hochwertige Kosmetikas aufgefunden und vorläufig sichergestellt. Gegen die zwei Frauen und die unbekannte Täterin wurde Strafanzeige erstattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.