Unbekannter schlägt Verkäuferin

Unfallfluchten

  • BAMBERG. In der Feldkirchenstraße wurde zwischen Samstagnachmittag, 16 Uhr und Montagfrüh, 6.15 Uhr, die hintere rechte Flügeltüre eines weißen Kleintransporters der Marke VW angefahren. Der unbekannte Unfallverursacher richtete an dem Fahrzeug Sachschaden von etwa 2000 Euro an und machte sich anschließend aus dem Staub.
  • BAMBERG. Am Montag, zwischen 5.40 Uhr und 14.30 Uhr, wurde Am Börstig der Seitenspiegel eines dort geparkten grünen VW Crafter angefahren. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 500 Euro beziffert. Der Verursacher flüchtete danach von der Unfallstelle.
  • BAMBERG. In der Gaustadter Hauptstraße 21 hat am Montagfrüh, zwischen 7 Uhr und 10.30 Uhr, ein Unbekannter die Eingangstreppe des Wohnanwesens angefahren. Der Unfallverursacher, der Sachschaden von etwa 2000 Euro angerichtet hatte, flüchtete danach unerkannt von der Unfallstelle.

Unbekannter schlägt Verkäuferin

BAMBERG. Am Montagnachmittag, gegen 13.20 Uhr, geriet in einem Drogeriegeschäft in der Pödeldorfer Straße eine Verkäuferin mit einem etwa 50-jährigen Kunden in Streit. Der Mann, der ca. 180 cm groß war, ungepflegte Sportkleidung trug, schlechte Zähne hatte und russisch sprach, wurde daraufhin aus dem Haus verwiesen. Die Situation eskalierte weiter, woraufhin der Täter die Verkäuferin auf die Schulter schlug und anschließend flüchtete. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Angreifer von der Polizei nicht mehr aufgefunden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.