Handy-Diebstahl

Geldbörsendiebstahl

BAMBERG. Am Faschingsdienstag wurde aus dem Gerätehaus der Feuerwehr in der Pfeuferstraße ein darin abgelegter Geldbeutel mit einem geringen zweistelligen Bargeldbetrag und verschiedenen Ausweispapieren gestohlen.

Polizei schnappt flüchtige Ladendiebe

BAMBERG. Am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr wurde die Polizei über einen Ladendiebstahl in einem Kaufhaus in der Bamberger Innenstadt informiert. Noch bevor die Polizeistreifen dort eintrafen, konnten die beiden Langfinger, die Sportbekleidung für 200 Euro gestohlen hatten, zunächst flüchten. Sie konnten aber kurze Zeit später aufgegriffen werden und hatten das Diebesgut noch bei sich. Die beiden jungen Männer müssen sich wegen Ladendiebstahls verantworten.

Handy-Diebstahl

BAMBERG. Am Montagabend zwischen 18.45 Uhr und 20 Uhr wurde aus einer Spielhalle in der Luitpoldstraße ein auf dem Tresen unbeaufsichtigt abgelegtes Handy gestohlen. Das weiße Smartphone der Marke Samsung Galaxy S 6 in einer braunen Hülle hat einen Wert von etwa 100 Euro.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht

BAMBERG. Zwischen Sonntagnachmittag, 15 Uhr, und Montagfrüh, 7 Uhr, wurde in der Schildstraße ein schwarzer Mazda am Heck angefahren. Obwohl der unbekannte Verursacher Sachschaden von etwa 800 Euro angerichtet hatte, flüchtete dieser unerkannt von der Unfallstelle. Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0951/9129-210 entgegen.

Verkehrsunfall

BAMBERG. Beim Linksabbiegen vom Heinrichsdamm in die Franz-Ludwig-Straße missachtete am Montagfrüh kurz vor 8.30 Uhr eine BMW-Fahrerin die Vorfahrt eines VW-Fahrers. Bei dem Unfall entstand Gesamtsachschaden von etwa 7000 Euro. Ein junger Mann wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.