Vermisste Frau gefunden

Unfallflucht

BAMBERG. Am 1. Weihnachtsfeiertag zwischen 9.15 Uhr und 11.15 Uhr wurde ein schwarzer Ford Tourneo im Bereich des Bamberger Domplatzes von einem Unbekannten angefahren. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1000,- Euro geschätzt.
Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Fahrrad gestohlen

BAMBERG. Am Mittwochvormittag gegen 9.15 Uhr sollte ein 32-Jähriger nahe des Hainparks einer Polizeikontrolle unterzogen werden. Der Mann folgte jedoch nicht den Anweisungen der Polizeibeamten und flüchtete stattdessen mit seinem Mountainbike in die Parkanlagen. Kurze Zeit später konnte der Mann im Hain angetroffen werden – ohne Fahrrad. Ein – aus einem nahen Weiher ragender – Fahrradlenker gab allerdings einen deutlichen Hinweis zum Verbleib des hochwertigen, vollgefederten Mountainbikes. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen verhärtete sich der Verdacht, dass das besagte Fahrrad gestohlen wurde.

Im Folgenden konnten bei dem Beschuldigten und in dessen Wohnbereich sowohl diverse Betäubungsmittel als auch Aufbruchswerkzeug aufgefunden werden. Der Mann wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft Bamberg vorläufig festgenommen und am heutigen Donnerstag einem Richter vorgeführt.

Vermisste Frau gefunden

BAMBERG. Eine aus ihrer Station des Klinikums Bamberg abgängige 84-Jährige führte am 1. Weihnachtsfeiertag, in der Zeit zwischen 11 Uhr bis 13.30 Uhr, zu intensiven Suchmaßnahmen der Polizei im Bereich des Klinikums. In diesem Rahmen war unter anderem ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Aufgrund der kühlen Temperaturen und dem körperlichen Zustand der Dame war von einer hohen Gefahr für deren Gesundheit auszugehen. Die Vermisste konnte letztlich unversehrt innerhalb des Klinikums gefunden und in ihr Zimmer zurückgebracht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.