Zweimal ohne Führerschein, aber mit Alkohol erwischt

Beim Einkauf nur einen Teil bezahlt

BAMBERG. In einem Einkaufsmarkt in der Starkenfeldstraße konnte ein Mitarbeiter am Montagmittag einen 33-Jährigen dabei beobachten, wie er verschiedene Artikel in seine Jackentasche steckte. An der Kasse zahlte er allerdings nur wenige andere Artikel. Wegen ca. 6 Euro bekommt er nun eine Anzeige wegen Diebstahls.

Cube-Fahrrad aus Keller gestohlen

BAMBERG. Aus einem Keller am Marienplatz wurde am Mittwoch, 13.11.19, zwischen 10 Uhr und 22 Uhr ein schwarz-graues Cube Fahrrad im Wert von ca. 600 Euro gestohlen. Ebenfalls aus einem Kellerabteil wurde zwischen Montag, 4.11.19, und Montag, 18.11.19, in der Siemensstraße ein schwarz-blaues Pedelec mit der blauen Aufschrift Cube entwendet. Das Fahrrad hat einen Wert von 3.500 Euro.

Dieb hatte es auf Display und Akku abgesehen

BAMBERG. Zwischen Sonntagabend und Montagfrüh entwendeten Unbekannte von einem Pedelec der Marke Giant in der Krackhardtstraße ein Bediendisplay und versuchten auch den Akku mitzunehmen. Vielleicht weil sie gestört wurden, ließen sie davon ab. Der Entwendungs- und Sachschaden beträgt ca. 200 Euro.

Die Bamberger Polizei sucht nun nach Personen, die in den genannten Zeiträumen verdächtige Personen beobachten konnten. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Hauswand „verziert“

BAMBERG. Zwischen Donnerstag, 14.11.19, und Samstag, 16.11.19, wurde im Steinweg eine Hauswand mit einem blauen Schriftzug beschmiert. Die Beseitigung wird die Hauseigentümer ca. 100 Euro kosten.

Delle in der Haube

BAMBERG. Zwischen Freitag, 15.11.19, und Sonntag, 17.11.19, schlugen Unbekannte mit einem unbekannten Gegenstand in der Dürrwächterstraße auf die Motorhaube eines roten Dacia Sandero. An dem Fahrzeug entstand dadurch ein Schaden von ca. 500 Euro.

Blumenkästen beschädigt.

BAMBERG. Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen wurden in der Sandstraße von einem Wohnhaus die angebrachten Blumenkästen aus ihren Halterungen gerissen. Hier entstand ein Schaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Die Bamberger Polizei sucht nun nach Personen, die in den genannten Zeiträumen verdächtige Personen beobachten konnten. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Unfallflucht

BAMBERG. Bereits am Dienstag, 12.11.2019, wurde auf einem Firmenparkplatz in der Robert-Bosch-Straße ein roter Skota Citigo angefahren. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 zu melden.

Zweimal ohne Führerschein, aber mit Alkohol erwischt

  • BAMBERG. Einer Streife fiel Montagnacht in der Memmelsdorfer Straße ein VW-Fahrer auf, der immer wieder rasant anfuhr, um dann stark abzubremsen. Als er einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde, war schnell klar, was wohl dazu führte. Ein Alkoholtest ergab 0,8 Promille. Weiter stellte sich heraus, dass der 28-Jährige bereits seit 2012 keinen Führerschein mehr besitzt.
  • Wenig später sollte ein weiterer VW-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Er versuchte mehrmals mit seinem Fahrzeug über einen Bordstein zu flüchten, hielt dann aber doch an. Er reagierte gegenüber den Beamten sehr aufbrausend und aggressiv, weshalb war auch hier schnell klar. Ein Alkoholtest ergab bei dem 47-Jährigen 1,62 Promille, außerdem gab er zu, am Tag vorher Marihuana geraucht zu haben. Eine Fahrerlaubnis konnte er ebenfalls nicht vorlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.