28-Jährigen beim Zündeln beobachtet

Heckscheibenwischer abmontiert

BAMBERG. In der Gutenbergstraße wurde am Sonntag, zwischen 11 Uhr und 12.35 Uhr, der Heckenscheibenwischer eines geparkten blauen Mitsubishis abmontiert und entwendet. Dem Fahrzeughalter entstand Sachschaden in Höhe von etwa 30 Euro. Täterhinweise nimmt die Polizei unter 0951/9129-210 entgegen.

28-Jährigen beim Zündeln beobachtet

BAMBERG. Am Leinritt wurde am Sonntagnachmittag ein 28-jähriger Mann von einem aufmerksamen Zeugen beobachtet, wie dieser im Begriff war trockenes Gras und Lebensmittel in Brand zu setzen. Als der Mann bemerkte, dass er beobachtet wird, ergriff er die Flucht. Aufgrund der schnellen Mitteilung und guten Beschreibung des Flüchtigen, konnten die verständigten Polizeistreifen im Zuge der eingeleiteten Fahndung den 28-Jährigen schnell feststellen. Ob Sachschaden geltend gemacht wird, muss von der Polizei noch ermittelt werden.

Unfallflucht

BAMBERG. Am Sonntag, zwischen 9 Uhr und 15 Uhr, wurde ein in der Hauptsmoorstraße (vor Hs.-nr. 91) geparkter blauer Hyundai i20 angefahren und hierbei die Heckstoßstange des Fahrzeugs beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne seiner gesetzlichen Meldepflicht nachzukommen. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1000 Euro.

Mit Pedelec gestürzt

BAMBERG. Am Sonntagvormittag wollte die Fahrerin eines Pedelecs vom Radweg am Berliner Ring, kurz vor der Kreuzung Zollnerstraße, auf den Gehweg fahren und blieb hierbei mit dem Rad am Bordstein hängen, sodass die 75-jährige Frau in der Folge stürzte. Mit leichten Verletzungen musste die Dame anschließend ins Klinikum Bamberg verbracht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.