Angriff auf Polizeibeamten

Sachbeschädigung

Bamberg. Nach Streit mit seiner Freundin trat am Mittwoch, gegen 1 Uhr, ein offenbar gefrusteter Bamberger gegen zwei Autos. Dabei wurden die Spiegel beschädigt, es entstand Schaden von insgesamt 700,- Euro. Der 19-Jährige wird wegen Sachbeschädigung angezeigt.

Unfallflucht

Bamberg. Eine Unfallflucht wurde aus der Pödeldorfer Straße gemeldet. Am Montag oder Dienstag wurde ein geparkter VW Golf angefahren, der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Der Schaden wird mit ca. 1000,- Euro angegeben.

Verkehrsunfall unter Drogen

Bamberg. Offenbar unter dem Einfluß von Drogen oder Alkohol stand am Dienstag, gegen 16.30 Uhr, eine 24-jährige Autofahrerin in der Nürnberger Straße. Die junge Frau war dort auf einem Werkstattgelände gegen eine Öltonne gefahren und anschließend zu Fuß geflüchtet. Nach einiger Zeit kam sie jedoch zur Unfallstelle zurück und fiel dort bei der Unfallaufnahme wegen aggressiven Verhaltens auf. Sie griff die Polizeibeamte und verständigte Rettungssanitäter an, letztendlich mußte sie in die Nervenklinik eingewiesen werden. Bei der 24-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein wurde ebenfalls sichergestellt.

Marihuana gefunden

Bamberg. Eine geringe Marihuana wurde am Dienstag in der Tränkgasse gefunden. Die Polizei ermittelt gegen Unbekannt, ein Eigentümer ist bisher nicht bekannt.

Von Unbekannten bedroht

Bamberg. Zeugen sucht die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt wegen eines Vorfalls am Dienstag um 20.55 Uhr in der Unteren Königstraße. Ein 50-Jähriger wurde von einem Unbekannten bedroht, der Unbekannte flüchtete. Der Täter wird als ca. 20 Jahre Ausländer beschrieben.

Angriff auf Polizeibeamten

Bamberg. Offenbar um einen Radfahrer die Flucht zu ermöglichen, griff am Dienstagabend, gegen 21.45 Uhr, ein Bamberger einen Polizeibeamten in der Ohmstraße an. Zuvor wollten zwei Zivilbeamte der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt eine Personengruppe kontrollieren, aus dieser flüchtete eine Person mit einem Fahrrad. Um die Verfolgung desselbigen durch einen Polizeibeamten zu verhindern, mischte sich der 21-Jährige ein und griff den Beamten mit einem sogenannte „Bodycheck“ an. Der Polizeibeamte wurde leicht verletzt, der Radfahrer konnte entkommen. Der 21-Jährige muss sich nun wegen des Tätlichen Angriffs und Körperverletzung verantworten.

Alkohol am Steuer

  • Bamberg. Mit 1,3 Promille wurde ein Autofahrer am Mittwoch, gegen 0.30 Uhr, im Bereich der Ludwigstraße angehalten. Bei dem 21-Jährigen aus dem Landkreis Bamberg wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein wurde sichergestellt.
  • Ein weiterer betrunkener Autofahrer wurde gegen 3 Uhr in der Ludwigstraße angehalten. Dieser, es handelte sich um einen 34-Jährigen ebenfalls aus dem Landkreis Bamberg, brachte es bei einem Alkoholtest auf 1,92 Promille. Auch hier wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Seinen Führerschein mußte der 34-Jährige ebenfalls abgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.