Rollator gestohlen

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Am Donnerstag wurde ein 58-jähriger Armenier dabei beobachtet, wie er drei Paar Babysocken in einem Drogeriemarkt entwendete. Bei seiner Vernehmung gab er an, dass er seiner 39-jährigen Begleiterin imponieren wollte. Der Entwendungsschaden betrug 18 Euro.
  • BAMBERG. In einem Einkaufsmarkt in der Luitpoldstraße wurde am Freitagmittag eine 35-jährige Dame dabei beobachtet, wie sie Naschwaren in Wert von 9 Euro einsteckte, ohne diese zu bezahlen.
  • BAMBERG. Gegen 15 Uhr wurde eine 36-jährige Frau beim Diebstahl von Damenunterwäsche aus einem Bekleidungsgeschäft in der Franz-Ludwig-Straße betroffen. Sie wollte sich mit Bekleidung im Wert von rund 70 Euro neu eindecken.
  • BAMBERG / HALLSTADT. Der 19-jährige Mann hatte Waren im Wert von rund 300 Euro versteckt und dann einen Sportmarkenmarkt im Laubanger verlassen. Er wurde durch einen Zeugen verfolgt, der zeitgleich die Polizei verständigte. Unweit entfernt konnte der Zeuge den Dieb festhalten und an die Polizei übergeben.

Rollator gestohlen

BAMBERG. Breits am Sonntag, 7.4.2019 wurde aus einem Hochhaus Am Luitpoldhain ein Rollator eines 89-jährigen Mannes entwendet. Der Geschädigte ließ den Rollator unversperrt vor der Wohnung eines Bekannten stehen, als er wieder weiter wollte war seine Gehhilfe weg.

Körperverletzungen / Aggressionsdelikte

  • BAMBERG. In der Oberen Königstraße ist es Samstagnacht gegen ca. 1 Uhr zu einer Schlägerei gekommen, in deren Verlauf zwei 24 und 55-jährige Männer verletzt wurden. Der bislang unbekannte Täter war ca. 170 cm groß, hatte kurze blonde Haare und sprach Deutsch. Er ist in Richtung Luitpoldstraße geflüchtet. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Bamberg zu melden.
  • BAMBERG. In der Oberen Sandstraße zeigte gegen 3 Uhr ein 28-jähriger volltrunkener Mann einer Streife, die sich hier Präventiv aufhielt, den ausgestreckten Mittelfinger. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung.

Unfallflucht

BAMBERG. In der Zeit vom 11.4.2019 / 22 Uhr bis 12.4.2019 / 8 Uhr wurde ein schwarzer BMW aus dem Zulassungsbezirk Haßfurt von einem bisher unbekannten Fahrzeug angefahren. Der BMW stand in diesem Zeitraum auf einem Parkplatz eines Restaurants in der Siechenstraße geparkt abgestellt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei Bamberg – Stadt entgegen.

Beanstandungen im Straßenverkehr

  • BAMBERG. Freitagnacht wurde in Bamberg / Wunderburg ein 36-jähriger Pkw Fahrer beanstandet, da er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln sein Fahrzeug geführt hatte. Er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und muss nun mit einer Anzeige rechnen.
  • BAMBERG. Am frühen Samstagmorgen wurde ein 38-jähriger Fahrradfahrer in der Josephstraße kontrolliert. Dabei konnte auch bei diesem Mann festgestellt werden, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Außerdem wurden eine geringe Menge an Betäubungsmittel und Rauschgiftutensilien bei ihm festgestellt. Die ersten Ermittlungen der Polizei ergaben, dass das Fahrrad vermutlich auch gestohlen ist.

2 Gedanken zu „Rollator gestohlen

  1. Unter uns christlich-abendländisch Sozialisierten:
    nicht nur dem vorliegend regierenden Dativ zuliebe stehlen wir weder einem alten Mann die Gehhilfe, noch überlassen wir beispielsweise den defekten Aufzug am Adenauerufer, Höhe Haus Ducke, den Zeitläuften im beschaulichen Bamberg bis Sankt Nimmerlein – circa 50 Stufen sind’s, von unten nach oben sowie wohl auch in umgekehrter Richtung, und herausgegriffen ein Hochrad, Baujahr 1885, lastet weiß Gott schwer auf gleichwohl gestählter Schulter.
    Soweit nämlich noch hinzukommt ein Packen Handzettel huckepack und DIN-A4, mehrere tausend, in Sachen brunzdummer Bigotterie und dem Bestreiten eines unbestreitbaren Treibhauspotentials, Kohlenstoffdioxid sei genannt insbesondere.

  2. Der Klau geht um in unserem beschaulichen Bamberg.

    Soweit so schlimm, aber einen alten Mann den Rollator zu nehmen, das ist mehr. Es ist eine Todsünde!

    „So ist es uns ergangen, vergiss es nicht in besserer Zeit, vergiss es nicht nur damit du lernst vom seltsamen Rätsel Geschick. Warum nur wird, je weiter man sich entfernt desto größer der Blick….“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.