Lieferwagen war nicht mehr versichert

Langfinger im Krankenhaus

BAMBERG. Während am Mittwochvormittag ein Patient im Bamberger Klinikum bei einer Behandlung war, wurde aus seinem Krankenzimmer die Geldbörse mit einem dreistelligen Bargeldbetrag gestohlen. Der unbekannte Täter entdeckte seine Diebesbeute in einem unversperrten Nachttisch des Geschädigten.

Diebstahl einer Kaffeekasse

BAMBERG. Aus dem Büroraum einer Firma im Bamberger Nordosten wurde zwischen Montagnachmittag und Dienstagfrüh die Kaffeekasse gestohlen. Diese war in einem unverschlossenen Schrank einer Angestellten deponiert. Der Langfinger erbeutete einen zweistelligen Bargeldbetrag.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. In der Hauptsmoorstraße wurde zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Donnerstag, 10.30 Uhr, ein schwarzer Mercedes angefahren. Der Pkw war zur Tatzeit auf dem Gehweg in Fahrtrichtung Zollnerstraße geparkt und wurde am linken Heck angefahren, so dass Sachschaden von etwa 500 Euro entstanden ist.
  • BAMBERG. Auf einem Supermarktparkplatz in der Brennerstraße wurde am Dienstagmittag, zwischen 12.30 Uhr und 12.45 Uhr, ein dort gegenüber der Firma Aldi abgestellter roter VW Polo an der hinteren rechten Fahrzeugseite angefahren. Obwohl der Verursacher Sachschaden von etwa 2000 Euro angerichtet hatte, entfernte er sich unerkannt von der Unfallstelle.

Verkehrsunfall

BAMBERG. Sachschaden von insgesamt 3000 Euro entstand am Donnerstagabend kurz vor 18.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Peuntstraße / Nürnberger Straße. Hier wollte eine Renault-Fahrerin rückwärts aus einer Hofeinfahrt fahren und übersah eine Mercedes-Fahrerin, die dort an der roten Ampel stand.

Autofahrer hatte zu tief ins Glas geschaut

BAMBERG. Während einer Verkehrskontrolle Freitagfrüh kurz nach 2 Uhr im Bereich Berliner Ring / Münchner Ring erzielte ein 25-jähriger Autofahrer bei einem Alkoholtest 0,6 Promille. Den Autofahrer erwarten eine Geldbuße, Punkte sowie ein Fahrverbot.

Lieferwagen war nicht mehr versichert

BAMBERG. Freitagfrüh kurz nach 0.30 Uhr stellte sich bei der Kontrolle eines Lieferwagen-Fahrers in der Ludwigstraße heraus, dass dessen Fahrzeug nicht mehr versichert war. Die Polizei hat den Lieferwagen entstempelt und die Weiterfahrt unterbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.