Geldbörse aus Handtasche gestohlen

Diesel abgepumpt

BAMBERG. Von einem auf einem Pendlerparkplatz im Bamberger Osten geparkten VW Passat wurde am Sonntag von 6 – 21 Uhr Diesel im Wert von 100 Euro abgepumpt. Am Fahrzeug fanden sich keinerlei Aufbruchspuren.

Zeugen, die Täterhinweise geben können, werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. In einem Kaufhaus in der Fußgängerzone wollte am Dienstagabend eine 17-Jährige Kopfschmuck im Wert von knapp 17 Euro entwenden. Nachdem sie vom Detektiv dabei beobachtet wurde, muss sie sich nun wegen Ladendiebstahl verantworten.
  • Auf Lebensmittel im Wert von über 35 Euro hatte es Dienstagnachmittag ein 25-Jähriger in einem Geschäft in der Pödeldorfer Straße abgesehen. Auch er konnte vom Detektiv bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.
  • Ein 13-jähriger Junge wollte mit seinem Kumpel am Dienstag um 14.40 Uhr Kleidungsstücke in einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt stehlen. Die beiden nahmen mehrere Kleidungsstücke mit in eine Umkleide, entfernten die Sicherungen und steckten die Ware in ihre Rucksäcke. Nachdem sie vom aufmerksamen Detektiv darauf angesprochen wurden, flüchtete der Kumpel. Der 13-Jährige wurde seinen Eltern übergeben.

Geldbörse aus Handtasche gestohlen

BAMBERG. Während eine Frau am späten Dienstagnachmittag in einem Schuhhaus an der Breitenau Schuhe anprobierte, hatte sie ihre Handtasche auf einen Sessel neben sich gestellt. Hier wurden aus der Tasche der Geldbeutel mit einem dreistelligen Bargeldbetrag und EC-Karte entwendet. Die Frau verdächtigt eine ca. 40-jährige Frau mit langen dunklen Haaren und einem dunklen Mantel bekleidet, da diese sich ständig in der Nähe aufgehalten hatte.

Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210 entgegen.

Hintere Stoßstange eingedellt

BAMBERG. An einem auf dem Parkplatz des Klinikums abgestellten VW Lupo wurde am Dienstag in der Zeit von 5.40 – 14.30 Uhr die Stoßstange hinten links beschädigt. Der oder die unbekannte Unfallverursacher/-in entfernte sich, ohne sich um den Schaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern.

Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210 entgegen.

Unfallzeugen gesucht

BAMBERG. Die Polizei wurde am Dienstag um 11.30 Uhr zu einem Unfall in der Hainstraße gerufen, bei dem die Unfallbeteiligten widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang machten. So gab der Renault-Fahrer an, er wäre in der Hainstraße gefahren und wollte nach links in die Ottostraße abbiegen, als er plötzlich von einem Mercedes links überholt wurde. Der Mercedes-Fahrer sagte aus, dass der Renault am Straßenrand gehalten hätte und einfach in den fließenden Verkehr eigefahren wäre, als er an diesem vorbeifuhr. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge entstand ein Gesamtschaden von 1250 Euro.

Die PI Bamberg-Stadt sucht nun Zeugen, die Angaben über den tatsächlichen Unfallhergang machen können.

Fahrer hatte Drogen genommen

BAMBERG. Bei der Kontrolle eines 22-jährigen Opel-Fahrers am Dienstagnachmittag in der Innenstadt wurden drogentypische Anzeichen festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Urintest reagierte positiv auf THC, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Zudem wurde die Weiterfahrt unterbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.