Große Party

Diebstahlsdelikte

  • BAMBERG. Im Zeitraum von Mittwoch, 21 Uhr, bis Donnerstag, 9 Uhr, wurden an einem in der Messerschmittstraße geparkten VW Touran die beiden Kennzeichenschilder mit Münchener Zulassung abgeschraubt und entwendet.
  • BAMBERG. Bereits am Dienstag setzte sich ein 38-jähriger Mann auf eine Bank in der Hauptwachstraße. Als er kurz aufstand und zu seinem Fahrrad ging, entwendete eine unbekannte Person sein noch auf der Bank liegendes Schlüsselmäppchen.
  • BAMBERG. Von einem in der Moosstraße abgestellten Mountainbike wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag der Fahrradsattel, der Lenker sowie die Handbremse entwendet. Die Teile haben einen Wert von 150 Euro.

Täterhinweise zu allen Diebstahlsdelikten nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210 entgegen.

Sachbeschädigung

BAMBERG. Im Zeitraum von Sonntag, 15 Uhr, bis Dienstag, 16 Uhr, wurde an einem in der Luisenstraße geparkten Opel Adam das Dach von einer unbekannten Person verdellt. Der Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Unfallflucht

BAMBERG. Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Würzburger Straße konnte die Fahrerin eines schwarzen Dacia am Donnerstag um 12 Uhr beobachten, wie eine Opelfahrerin beim Ausparken gegen ihr Fahrzeug stieß. Obwohl das Heck des Dacias verkratzt wurde und ein Schaden von 500 Euro entstand, fuhr die Verursacherin ohne sich um den Schaden zu kümmern weiter.

Die Geschädigte notierte sich das Kennzeichen der Verursacherin, die sich nun wegen Unfallflucht verantworten muss.

Graffiti

BAMBERG. Bereits Ende 2015 / Anfang 2016 kam es zu mehreren Graffiti-Schmierereien im Stadtgebiet Bamberg. Dieselben Tags in roter Farbe wurden Anfang 2018 erneut festgestellt. Im Rahmen einer anderen Sachbehandlung konnte nun der Täter ermittelt werden und ein 22-jähriger Bamberger muss sich neben eines Vergehens wegen Sachbeschädigung in mehreren Fällen auch wegen der Schadensregulierung verantworten.

Alkoholgeruch

BAMBERG. Am Freitag um 0.45 Uhr wurde der Fahrer eines schwarzen Skodas einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde Alkoholgeruch bei dem 47-jährigen Fahrer wahrgenommen, ein Test am Alkomat ergab einen Wert von 0,76 Promille.

Große Party

BAMBERG. Am Donnerstagabend feierten mehrere Personen auf einer Dachterrasse in der Lichtenhaidestraße. Durch den Lärm der großen Party mit 30 Personen und lauter Musik wurden die Nachbarn gestört, weshalb die Polizei einschreiten musste. Der 45-jährige Wohnungsinhaber zeigte sich zunächst absolut uneinsichtig, setzte die Party dann aber trotzdem ruhiger fort. Da von der Dachterrasse während der Party auch Feuerwerksraketen gezündet wurden, muss sich der Veranstalter nun neben der Anzeige wegen Ruhestörung auch nach dem Sprengstoffgesetz verantworten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.