Polizei wurde fündig

Zigarettendiebstahl

Bamberg. Ein 50-jähriger Mann wurde Dienstagfrüh in einem Baumarkt in der Geisfelder Straße beim Einstecken von zwei Zigarettenschachteln beobachtet. Als er an der Kasse nur eine zusätzliche Zigarettenschachtel mit EC-Karte bezahlen wollte und der Vorgang nicht möglich war, räumte dieser ein, dass er wusste, kein Geld auf dem Konto zu haben. Als er das Geschäft dann verlassen wollte, sprach ihn der Detektiv auf die anderen zwei Schachteln an.

Zwei Ladendiebe erwischt

Bamberg. Am Dienstag trieben sich zwei Ladendiebe im Laubanger umher. Nach dem diese mehrere Diebstähle durchgeführt hatten, wurde einer von den Beiden geschnappt, der andere ist noch flüchtig. Das Duo versuchte, Gegenstände und Kleidung in hohem Wert zu klauen.

PKW zerkratzt

Bamberg. In einem Parkhaus am Klinikum wurde am Montag, gegen 12.30 Uhr, ein schwarzer Audi A4 auf der Beifahrerseite von vorne bis hinten von unbekannten Tätern verkratzt. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter 0951/9129-210 entgegen.

Vermutlich falsch geparkt

Bamberg. Ein in der Grafensteinstraße geparkter schwarzer Opel wurde mit Zettel auf der Front- und Heckscheibe beklebt. Die Zettel wurden mit Sekundenkleber angebracht, so dass diese von einer Fachwerkstatt kostenpflichtig entfernt werden müssen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die diese Tat, die am Montag, 22.30 Uhr auf Dienstag, 12 Uhr, verursacht wurde, beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Unfall nicht bemerkt

Bamberg. Eine große Sattelzugmaschine befuhr am Dienstagmorgen die Obere Königstraße. Bei einem Rechtsabbiegevorgang in die Luitpoldstraße knickte der LKW mit seinen lenkbaren Hinterrädern einen Pfosten um. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro.

Wurde ein Unfall verursacht?

Bamberg. Eine unbekannte Person parkte am Dienstag in der Unteren Königstraße rückwärts mit einem Hyundai ein. Vermutlich stieß dieser dabei mit seiner Anhängerkupplung gegen den dahinter geparkten grauen Mercedes Viano. Nachdem sich der Unbekannte auffällig beide Pkws anschaute, wird davon ausgegangen, dass er den Unfall bemerkte. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall, die Polizei ermittelt nun wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Wo entstand die Beschädigung am Pkw?

Bamberg. Am Samstag im Zeitraum von 9 Uhr bis 13 Uhr wurde ein schwarzer Skoda Oktavia von einem Unbekannten beschädigt. An der Tür hinten rechts sind leichte Dellen und Kratzer erkennbar, der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Der Fahrer stellte den Schaden auf einem Parkplatz bei einem Supermarkt in der Forchheimer Straße fest, doch die Beschädigung hätte auch auf anderen Parkplätzen passiert sein können, die der Fahrer in diesem Zeitraum benutzte.

Gegen Pkw gefahren

Bamberg. Ein auf dem Parkplatz vor dem Landratsamt in der Ludwigstraße, geparkter grauer Audi wurde von einem unbekannten Fahrzeug an der Stoßstange und Kotflügel hinten links so beschädigt, dass ein Sachschaden von 2000 Euro entstand. Wer zu dieser Unfallflucht etwas beobachten konnte, meldet sich bitte bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951/9129-210.

Polizei wurde fündig

Bamberg. Von Polizeibeamten wurde 25-jähriger Mann in der Moosstraße beobachtet, wie dieser vor einer Kontrolle etwas in den Mülleimer warf. Bei der Nachschau wurde eine geringe Menge Crystal, Marihuana und eine Feinwaage gefunden. Die Beamten durchsuchten den Mann und fanden im mitgeführten Rucksack eine Rohrzange, Isolierband und eine Schlossschablone. Diese Gegenstände wurden sichergestellt, da sie für einen eventuellen Einbruch dienen sollten. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten noch diverse Rauschgiftutensilien und 30 Haustürschlüssel. Nun stehen weitere Ermittlungen an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.