Autofahrer stand unter Drogeneinfluss und hatte keinen Führerschein

Ladendiebstahl

BAMBERG. In einem Lebensmittelgeschäft in der Bamberger Innenstadt wollte am Donnerstagnachmittag ein 35-jähriger Mann Süßigkeiten und ein Getränke für 5,40 Euro stehlen. Er wurde vom aufmerksamen Personal beobachtet und die Polizei verständigt.

Ein Dutzend Autos zerkratzt

BAMBERG. Sachschaden von mindestens 9.000 Euro richtete ein Unbekannter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf dem Parkplatz eines Autohauses in der Josef-Kindshoven-Straße an. Der Täter zerkratzte ein Dutzend Pkws, die auf einem Parkplatz vor dem Autohaus abgestellt waren.

Wer hat zur Tatzeit den oder die Täter beobachtet und kann unter Tel.: 0951/9129-210 Hinweise auf diese geben.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Würzburger Straße wurde am Donnerstag zwischen 11.15 Uhr und 12.15 Uhr ein blauer VW Golf vermutlich während des Rangierens eines unbekannten Fahrzeuges am rechten Heck beschädigt. Der Fahrzeughalterin entstand dadurch Schaden von etwa 1000 Euro.
  • BAMBERG. Vermutlich beim Vorbeifahren an einem schwarzen Renault, der in der Pödeldorfer Straße 3 geparkt war, hat zwischen 16. und 22. Februar ein Unbekannter den linken Außenspiegel abgefahren und Sachschaden von etwa 150 Euro hinterlassen.

Autofahrer stand unter Drogeneinfluss und hatte keinen Führerschein

BAMBERG. In der Pödeldorfer Straße wurde am Donnerstagabend ein 32-jähriger Autofahrer von einer Polizeistreife kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann deutlich unter Drogeneinfluss stand. Er räumte auch den Konsum von Crystal ein. Außerdem ist er schon seit dem Jahr 2015 nicht mehr im Besitz eines Führerscheines.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.