Unbekannter entwendet drei Pakete

Unbekannter entwendet drei Pakete

BAMBERG. Während am Dienstagmittag ein Zusteller Pakete in einem Mehrfamilienhaus in der Eichendorffstraße anlieferte, wurden drei Pakete, die kurzfristig auf der Briefkastenablage abgestellt wurden, von einem Unbekannten gestohlen. Die Höhe des Entwendungsschadens ist nicht bekannt.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Am Spätnachmittag des Dienstags wollten zwei Männer die Aufnahmeeinrichtung im Bamberger Osten betreten. Während des Sicherheitschecks tauchten bei zwei Männern überwiegend hochwertige Textilien sowie Schuhe im Gesamtwert von etwa 750 Euro auf, die aus Diebstählen im Stadtgebiet stammten. Die Waren wurden von der Polizei sichergestellt; es wurden Ermittlungen wegen Ladendiebstahls aufgenommen.
  • In einem Geschäft in Bahnhofsnähe wurden zwei Männer dabei ertappt, wie diese Süßigkeiten für knapp 9 Euro stehlen wollten. Auch diese beiden Langfinger müssen sich wegen Ladendiebstahls verantworten.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Sachschaden von etwa 1200 Euro wurde an einem grauen VW Golf, der zwischen Samstag, 17. Februar, und Dienstag, 20. Februar, Am Leintritt parkte, angerichtet. Ein Unbekannter ist gegen die Stoßstange des Wagens gefahren und hat sich anschließend aus dem Staub gemacht.
  • BAMBERG. In der Mußstraße wurde zwischen Montagabend und Dienstagfrüh ein schwarzer Ford am rechten Radlauf angefahren und Sachschaden von 500 Euro hinterlassen. Der Unfallverursacher wurde von Zeugen beobachtet, wie er sich den Schaden betrachtete und anschließend wegfuhr. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens wird der Unfallverursacher schnell von der Polizei ermittelt werden können.
  • BAMBERG. An der Einmündung Karolinenstraße / Obere Brücke wurde am Montagmittag der Fahrer eines weißen Mercedes dabei beobachtet, wie er gegen ein Verkehrszeichen stieß, an diesem Sachschaden von etwa 200 Euro anrichtete und anschließend weiterfuhr. Der Zeuge, der die Unfallflucht beobachtet hatte, gab das Kennzeichen an die Polizei weiter, die jetzt Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen hat.

Radfahrer angefahren

BAMBERG. Beim Linksabbiegen von der Rodezstraße in die Kirschäckerstraße hat Dienstagfrüh ein Fiat-Fahrer dermaßen die Kurve geschnitten, dass er gegen einen Radfahrer stieß. Dieser stürzte zwar, verletzte sich aber nicht. An Pkw und Fahrrad entstand Sachschaden von insgesamt 350 Euro.

Auffahrunfall

BAMBERG. Auf dem Berliner Ring ereignete sich am Montag kurz vor 17.30 Uhr an der Ampelanlage Berliner Ring / Geisfelder Straße ein Auffahrunfall, in dem drei Fahrzeuge verwickelt waren. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.