Einbrecher erbeuten Zigaretten, Briefmarken und Bargeld

BAMBERG. Zigaretten im Wert eines fünfstelligen Eurobetrages und mehrere hundert Euro Bargeld erbeuteten in der Nacht zum Mittwoch noch unbekannte Einbrecher aus einem Tabakladen in einem Supermarkt im Stadtteil Wunderburg. Zudem entstand ein beträchtlicher Sachschaden. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Im Zeitraum von Dienstagabend bis Mittwochfrüh, 5.30 Uhr, drangen die Einbrecher gewaltsam über den Hintereingang des Verbrauchermarktes in der Forchheimer Straße in das Gebäude ein. Dort entwendeten sie aus dem im Markt integrierten Laden eine große Menge Tabakwaren, Briefmarken sowie mehrere hundert Euro Bargeld. Die Unbekannten entkamen im Anschluss unerkannt und hinterließen einen Sachschaden von zirka 3.000 Euro.

Im Zuge der Ermittlungen bittet die Kriminalpolizei um Zeugenhinweise:

  • Wer hat im Tatzeitraum bei dem Verbrauchermarkt in der Forchheimer Straße in unmittelbarer Nähe der Brose Arena verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen?
  • Wer hat Wahrnehmungen gemacht, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten?

Zeugenhinweise nimmt die Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 entgegen.

 

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!