Schlägerei in Aufnahmeeinrichtung

Geldbörsendiebstahl

BAMBERG. Aus einer unverschlossenen Baubude einer Baustelle in der Tocklergasse wurde im Laufe des Montags, zwischen 7.30 Uhr und 14 Uhr, eine Geldbörse entwendet, die in einem Rucksack verstaut war. Der Täter erbeutete neben einem zweistelligen Bargeldbetrag noch Ausweispapiere sowie Scheckkarten.

Unfallflucht

BAMBERG. Auf dem P&R-Parkplatz an der Fuchsenwiese wurde im Laufe des Dienstags, zwischen 9.30 Uhr und 16.45 Uhr, ein grauer Opel Meriva im Bereich des Hecks angefahren und hierbei Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro verursacht.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Schlägerei in Aufnahmeeinrichtung

BAMBERG. Aus bislang nicht bekannten Gründen gerieten am Dienstagfrüh vier Männer auf dem Gelände der Aufnahmeeinrichtung Oberfranken in Streit. Im weiteren Verlauf kam es schließlich zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei dem einem 19-jährigen Beteiligten ein Schneidezahn ausgeschlagen wurde. Als Beschäftige des Sicherheitsdienstes hinzukamen und die Kontrahenten trennten, wurde einer der Sicherheitsbediensteten ebenfalls leicht verletzt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.