Mann bedroht Passanten

Diebstahl aus Büro

Bamberg. Aus einem unversperrten Büro des Universitätsgebäudes in der Feldkirchenstraße entwendete ein bislang unbekannter Täter eine Damenledergeldbörse. Als Tatzeitraum wurde von der Geschädigten Montag, 11.55 Uhr, bis Dienstag, 8.30 Uhr, genannt. In der rot-schwarzen Damenledergeldbörse mit Reißverschluss befanden sich Bargeld in Höhe von 140 Euro, diverse Scheck- u. Kreditkarten verschiedener Geldinstitute sowie eine Barmer-Krankenversicherungskarte. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 250 Euro. Zeugenhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210.

Jacke entwendet

Bamberg. Einer 20-jährige Frau wurde bereits im Zeitraum von vergangenem Freitag, 23.30 Uhr, bis zum darauffolgenden Samstag, 2.30 Uhr, eine schwarze Jacke der Marke H&M von der Garderobe des Restaurants Calimeros in der Lange Straße entwendet.

Kunststoffschild beschädigt

Bamberg. An der Zufahrt zum Haupteingang des Klinikums in der Buger Straße wurde durch eine bislang unbekannte Person am Mittwoch, gegen 20.30 Uhr, ein Kunststoffschild mit der Aufschrift ‚Taxihaltestellen‘ beschädigt. Vermutlich geschah dies nach einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Zeugen des Vorfalls können sich unter der Rufnummer 0951/9129-210 an die PI Bamberg-Stadt wenden.

Randalierer werfen Mülltonnen um

Bamberg. Am Donnerstagmorgen, gegen 4 Uhr, wurde ein Anwohner der Georgenstraße von lautem Gegröle geweckt. Er konnte schließlich drei Männer beobachten, die am Straßenrand stehende Mülltonnen umwarfen. Als die verständigte Polizeistreife eintraf, gelang es einem der jungen Männer zu flüchten, allerdings konnte auch dieser nach kurzer Fahndung festgestellt werden. Neben den umgeworfenen Mülltonnen wurde noch ein beschädigter Blumenkübel sowie herausgerissene Pflanzen festgestellt. Die drei erheblich alkoholisierten Männer im Alter von 25 und 26 Jahren wurden schließlich in Gewahrsam genommen und in Haftzellen der Polizei untergebracht.

Radfahrer übersah PKW

Bamberg. Ein 18-jähriger Radfahrer befuhr am Mittwoch, gegen 11.05 Uhr, die Pödeldorfer Straße in Richtung Stadtmitte, als er einen verkehrsbedingt wartenden Skoda Citigo an der Einmündung zur Adalbert-Stifter-Straße übersah und auf diesen auffuhr. Der 18-Jährige stürze in der Folge vom Rad und zog sich hierbei eine Prellung am rechten Handgelenk zu. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 275 Euro.

Baumulde mit gelber Farbe besprüht

Bamberg. Ein bislang unbekannter Täter brachte in der Zeit von Dienstag, 14.30 Uhr, bis Mittwoch, 7 Uhr, auf einer in der Mainstraße abgestellten Baumulde den Schriftzug ‚zelizo po‘ in gelber Farbe an. Zu der Sachbeschädigung werden Zeugen gesucht, die unter der Rufnummer 0951/9129-210 Kontakt zur PI Bamberg-Stadt aufnehmen können.

Mann bedroht Passanten

Bamberg. Am Mittwoch, gegen 19 Uhr, hat ein 38-jähriger dunkelhäutiger Mann auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in der Pödeldorfer Straße, Ecke Berliner Ring, Passanten mit den Worten ‚I kill you‘ bedroht und ist mit einer Flasche auf diese losgegangen. Als die verständigte Polizeistreife eintraf, konnten allerdings keine Geschädigten festgestellt werden. Mögliche Geschädigte werden daher gebeten, sich unter der Rufnummer 0951/9129-210 mit der Polizei Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.