Mountainbike gestohlen

Mountainbike gestohlen

Bamberg. Bereits am vergangenen Sonntag wurde im Zeitraum von 20 Uhr bis 22.30 Uhr ein weiß/blaues Mountainbike der Marke Giant entwendet, welches der 40-jährige Geschädigte vor einer Brauerei in der Oberen Königstraße mit einem Spiralschloss versperrt abgestellt hatte. Als dieser gegen 22.30 Uhr wieder zu der Abstellörtlichkeit zurückkehrte, war das Rad verschwunden. Eine Absuche der unmittelbaren Umgebung blieb erfolglos. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Sachbeschädigungen

  • Bamberg. Am Dienstagmittag belästigte ein alkoholisierter 38-jähriger Mann vor einem Lebensmittelgeschäft in der Ludwigstraße mehrere Passanten. Als ein 27-jähriger Mann eingriff und den 38-Jährigen ansprach, wurde der Betrunkene aggressiv und schlug gegen den Außenspiegel eines geparkten Pkw, der hierbei beschädigt wurde. Zu diesem Zeitpunkt traf auch die verständigte Polizeistreife ein, die dem Randalierer letztlich Handfesseln anlegen musste, da er sich auch bei der Kontaktaufnahme durch die Beamten uneinsichtig und unkooperativ zeigte. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung ist nun die Folge.
  • Bamberg. Am Dienstag wurde in der Zeit von 11.45 Uhr bis 16.20 Uhr auf der Stoßstange eines am Oberen Stephansberg geparkten Porsche ein weißer Aufkleber mit der Aufschrift „KlimaKill€r“ angebracht. In zwei vorangegangenen Fällen konnte die 44-jährige Geschädigte die Aufkleber jeweils ohne Schaden entfernen. Durch diese Tat wurde nun Sachschaden in Höhe von 50 Euro verursacht. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht

Bamberg. Am Dienstag, im Zeitraum von 11 Uhr bis 13 Uhr, parkte eine 25-jährige Frau ihren schwarzen Fiat Punto in der Tiefgarage Geyerswörth. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkam stellte sie fest, dass die Beifahrerseite ihres Pkw während ihrer Abwesenheit beschädigt worden war. Wer die Dellen und somit den Sachschaden in Höhe von 500 Euro verursacht hat, ist bislang nicht bekannt. Zeugen können sich unter der Rufnummer 0951/9129-210 an die PI Bamberg-Stadt wenden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.