Unbekannter teilt Faustschlag aus

Jugendliche sind für fünf Einbrüche verantwortlich

BAMBERG. Drei Jungs im Alter von 13, 14 und 16 Jahren konnten jetzt von der Polizei überführt werden, die für insgesamt fünf Einbrüche in ein Jugendheim in der Bamberger Innenstadt verantwortlich sind. Die Burschen erbeuteten auf ihren Diebeszügen, die von Anfang August bis zum 5. September andauerten, insgesamt 220 Euro Bargeld.

Lampendiebstahl

BAMBERG. Insgesamt 22 Lampen im Gesamtwert von knapp 4000 Euro wurden im Laufe des Montags aus einem Geschäft in der Forchheimer Straße gestohlen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen.

Schuhdiebstahl

BAMBERG. Während am Donnerstagnachmittag ein Mann Training in einem Fitness-Studio im Bamberger Osten verrichtete, wurden ihm seine weißen Schuhe der Marke Savio Barbato im Zeitwert von 180 Euro gestohlen. Diese waren zur Tatzeit vor einem Spind abgestellt.

Volvo zerkratzt

BAMBERG. In einer Tiefgarage in der Adolf-Kolping-Straße hat zwischen 1. und 4. September ein Unbekannter einen dort geparkten grauen Volvo zerkratzt und verbeult. Dem Fahrzeughalter entstand dadurch Sachschaden von mindestens 3000 Euro.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht

BAMBERG. Am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr blieb der Fahrer eines blauen Lkw im Bereich Unterer Stephansberg / Judenstraße in der dortigen Engstelle an zwei Hausfassaden hängen. Durch das Rangieren des Fahrers wurden dadurch zwei Hausfassaden erheblich beschädigt, weshalb an diesen Sachschaden von mindestens 13.000 Euro entstanden ist. Der Verursacher entfernte sich in Richtung Geyerswörthstraße und konnte trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf den Lkw geben können, sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Betrunkener grapscht Frau an

BAMBERG. In einer Gaststätte in der Bamberger Innenstadt begrapschte am Freitagfrüh ein Mann aus dem Landkreis Haßberge mit 2,48 Promille zweimal den Hintern einer jungen Frau. Den 43-Jährigen erwartet eine Strafanzeige wegen sexueller Belästigung.

Unbekannter teilt Faustschlag aus

BAMBERG. Gegen 2 Uhr am Freitagfrüh belästigte ein Mann zwei junge Frauen in einer Gaststätte in der Bamberger Innenstadt. Als der männliche Begleiter der beiden Damen dies mitbekam, verpasste er dem 23-jährigen Mann einen Faustschlag auf die Nase. Anschließend schlug er vor der Gaststätte noch ein Glas auf den Hinterkopf des 23-Jährigen bevor er mit den beiden Frauen die Gaststätte verließ, in einen Pkw stieg und davonfuhr. Das Opfer zog sich eine Verletzung an der Nase zu. Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.