Verkehrsunfall mit verletzter Fahrradfahrerin

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. In einem Geschäft im Bamberger Norden wurde am Mittwochnachmittag ein 35-jähriger Mann beim Diebstahl einer Packung Kaffee im Wert von knapp 3 Euro beobachtet. Der Mann wollte das in seiner Umhängetasche versteckte Diebesgut aus dem Markt schmuggeln, konnte aber vom Personal angehalten und der verständigten Polizeistreife übergeben werden.
  • BAMBERG. Auf Modeschmuck im Wert von 50 Euro hatte es am Mittwochvormittag eine 66-jährige Rentnerin in einem Kaufhaus in der Bamberger Innenstadt abgesehen. Die Frau nahm den Ohr- und Halsschmuck aus den jeweiligen Verpackungen und legte die leeren Verpackungen zurück ins Regal. Den Schmuck verstaute sie in ihrer mitgeführten Handtasche. Die Frau wurde durch das aufmerksame Personal angesprochen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Verkehrsunfall mit verletzter Fahrradfahrerin

Bamberg. Am 9.8.2017, gegen 13.20 Uhr, kam es im Einmündungsbereich Lichtenhaidestraße / Margaretendamm zu einem Verkehrsunfall. Ein 67-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW den Margaretendamm in Richtung Hafenstraße. Beim Verlassen der Vorfahrtsstraße und Einfahren in die Lichtenhaidestraße übersah der Mann eine 72-jährige Fahrradfahrerin, die ordnungsgemäß den dortigen Radweg befuhr. Der Pkw touchierte die Frau auf ihrem Rad mit der Front, worauf die Frau zu Boden stürzte und sich herbei u.a. Abschürfungen am rechten Arm zuzog, die anschließend im Klinikum behandelt wurden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Waffe und vieles mehr gefunden

Bamberg. Ein 38-jähriger Mann wurde am 9.8.2017, gegen 15.55 Uhr, in seiner Wohnung im Stadtteil Wunderburg von der Polizei überrascht. Wie ein Mitbewohner des Mannes zuvor der Polizei mitgeteilt hat, soll ihm dieser eine Waffe gezeigt haben. Aufgrund dieser Mitteilung suchten die Beamten den Mann in seiner Wohnung auf und konnten in einem Werkzeugkasten tatsächlich eine Schreckschusswaffe mit dazugehöriger Munition auffinden und sicherstellen. Im weiteren Verlauf der Durchsuchung wurden zudem noch 5 g Marihuana sowie 3 g Amphetamin aufgefunden.

 

Ein Gedanke zu „Verkehrsunfall mit verletzter Fahrradfahrerin

  1. Ladendiebstähle und Autos geklaut, täglich Einbruchdiebstahl und noch mehr.
    Manchmal möchte man sich so richtig bedanken bei unseren Politikern, die so überaus human und großzügig unsere Sozialkassen verschenken.
    Ach, wie war das noch früher, als wir noch keine Rassisten waren?
    Da waren auch die Strompreise noch human und jeder hatte eine bezahlbare Wohnung. Minjobs und Ausbeutung gab es nicht und die Zukunft sah gut aus.
    Heute sind ganze Gesellschaftsschichten gespalten und die alten Galoschen greifen um sich.
    Wer hat es denn eigentlich verursacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.