Körperverletzung

Diebstähle

  • In einem Supermarkt in der Pödeldorfer Straße wurde am Samstag, gegen 13:50 Uhr, ein 28-jähriger Mann aus dem Bamberg Osten bei einem Ladendiebstahl erwischt. Der Mann versuchte zwei Flaschen Alkohol aus dem Markt zu schleusen. Dabei wurde er vom Ladendetektiv beobachtet und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Gegen den Mann wurde nun Anzeige wegen Diebstahl erstattet.
  • Zu einem weiteren Diebstahl wurde die Polizei in einen Supermarkt in der Forchheimer Straße gerufen. Dort wurde ein 29-Jähriger beim Diebstahl von Getränken und Fahrradteilen angetroffen. Auch gegen diesen Mann wird nun Anzeige wegen Diebstahl vorgelegt.

Körperverletzung

  • In der Langen Straße kam es am Sonntagmorgen gegen 3:30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Als eine Streife der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt dazwischen gehen wollte, schlug einer der Kontrahenten nach einem Polizeibeamten und traf diesen im Gesicht. Da sich der Mann nicht beruhigen ließ und weiter um sich schlug wurde er von den Beamten zum Ausnüchtern in den Polizeigewahrsam gebracht. Gegen den 30 Jährigen Mann aus dem Bereich Haßfurt wird nun zudem wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Der Polizeibeamte wurde leicht verletzt.
  • Gegen 02:45 Uhr kam es im Bereich des ZOB Bamberg zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf der noch unbekannte Täter sein Opfer am Boden liegend mit Fußtritten traktierte. Zwei unbeteiligten Zeugen zeigten Zivilcourage und hielten den Täter von weiteren Schlägen und Tritten ab. Der Täter konnte unerkannt auf einem schwarzen Fahrrad flüchten. Die beiden Zeugen leisteten sofort Erste-Hilfe und verständigten die Polizei. Der flüchtige Täter soll ca. 170 cm groß und ca. 20 Jahre alt sein. Auffällig war seine rote Jacke welche bei der Auseinandersetzung zerrissen ist. Durch einen Sicherheitsdienst wurden Hinweise auf den Täter bekannt. Der Verletzte 23-Jährige aus dem Bamberger Landkreis wurde in das Klinikum Bamberg verbracht. Zeugen welche die Auseinandersetzung beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter mit der auffälligen roten Jacke geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Bamberg-Stadt unter der 0951-91290 zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.