Ladendiebstähle

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Eine Rentnerin wurde am Mittwochfrüh in einem Geschäft in der Pödeldorfer Straße dabei erwischt, wie sie eine Packung Fleisch für knapp 13 Euro stehlen wollte.
  • BAMBERG. In einem Geschäft in der Memmelsdorfer Straße bediente sich am Spätnachmittag des Mittwochs ein 70-jähriger Kunde aus den Regalen und steckte die Waren in seinem mitgeführten Rucksack. An der Kasse bezahlte der Langfinger lediglich zwei Flaschen Bier. Beim Verlassen des Geschäfts wurde der Mann (2,06 Promille) vom Personal angehalten, wo das Diebesgut zum Vorschein kam.

Versuchter Kellereinbruch

BAMBERG. In einem Mehrfamilienhaus an der Alten Seilerei wurde am Dienstagnachmittag versucht, ein Kellerabteil aufzubrechen. Vermutlich wurde der Täter von einem zufällig vorbeikommenden Zeugen gestört und flüchtete. Der hinterlassene Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 50 Euro beziffert.

Unfallflucht

BAMBERG. Ein etwa 30-jähriger Mountain-Bike-Fahrer stieß am Mittwochabend, kurz vor 21.45 Uhr, an der Einmündung Berliner Ring / Pödeldorfer Straße gegen den Kotflügel eines schwarzen Audi. Der Radler musste dort abbremsen, weil ein anderer Radfahrer den Radweg bei Rotlicht überquert hatte. Obwohl an dem Audi Sachschaden von etwa 1500 Euro entstanden war, flüchtete der Mountain-Biker, der einen blau/grauen Rucksack mit sich führte und einen 3-Tage-Bart trug.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Zusammenstoß

BAMBERG. Zwei leicht verletzte Autofahrer und Blechschaden von knapp 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, er sich am Mittwochabend an der Kreuzung Berliner Ring / Starkenfeldstraße ereignet hatte. Hier hatte ein Audi-Fahrer beim Linksabbiegen auf die Starkenfeldstraße einen entgegenkommenden Golffahrer übersehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.