Nach Autoaufbruch Konto geplündert

Nach Autoaufbruch Konto geplündert

Bamberg/Strullendorf. Montagmorgen schlug ein unbekannter Täter das Beifahrerfenster eines Pflegedienstfahrzeuges ein, welches in der Egelseestraße kurz geparkt war. Abgesehen hatte es der Täter auf eine Handtasche, welche die mobile Pflegekraft in dem grauen Ford Ka auf dem Beifahrersitz liegen hatte. In dieser befanden sich außer diversen Ausweisdokumenten auch die EC-Karte ihrer Hausbank. Wie sich im Laufe des Vormittags noch herausstellte, wurde kurz nach dem Handtaschendiebstahl von dem Konto der Altenpflegerin in Strullendorf ein niedriger, vierstelliger Geldbetrag abgehoben.

Die Polizei bittet um Mithilfe:

  • Wer hat am Montag gegen 9.30 Uhr in der Bamberger Egelseestraße Personen beobachtet, die sich an einem Pflegedienstfahrzeug zu schaffen machen?
  • Um kurz nach 10 Uhr wurden in Strullendorf, Bamberger Straße, in einem Bankinstitut Abhebungen durchgeführt. Wer kann dazu Angaben machen oder hat Verdächtiges beobachtet?
  • Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt, Tel. 0951-9129-210, zu melden.

Mountainbike aus Fahrradabstellraum gestohlen

Bamberg. Am Samstag wurde in der Zeit von 0.30 Uhr bis 15 Uhr ein hochwertiges Mountainbike der Marke Focus/Black Forest aus einem abgesperrten Fahrradabstellraum in der Heiliggrabstraße entwendet. Dieses ist schwarz, auffällig daran ist der weiße Schriftzug „Focus“ auf dem Fahrradrahmen. Das Rad wird mit einem Wert von 1.000,- Euro beziffert. Wem ist etwas aufgefallen? Hinweise zum Verschwinden des Mountainbikes nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel. 0951-9129-210 entgegen.

Gestohlenes Fahrrad dabei, Drogen im Gepäck und von der Polizei gesucht

Bamberg. Polizeibeamte der Zivilen Einsatzgruppe kontrollierten am Freitagabend einen 21-jährigen Mann in der Luitpoldstraße. Wie sich herausstellte, war der junge Bamberger nicht nur mit einem gestohlenen Fahrrad, sondern auch mit Drogenutensilien unterwegs. Zudem stellte sich heraus, dass gegen den Mann eine Fahndungsnotierung bestand. Die Polizei sucht nun den Besitzer des grauen Mountainbikes, Marke Focus, Typ Whistler, mit auffälligen orangefarbenen Pedalen und einem „Billabong“-Aufkleber. Hinweise werden erbeten an die Operativen Ergänzungsdienste unter der Tel.-Nr. 0951/9331-1505.

Auffälliger Fahrstil wegen Alkoholkonsum

Bamberg. Montagnacht fiel einem aufmerksamen Mann die auffällige Fahrweise eines Opel-Fahrers auf dem Berliner Ring auf, woraufhin er die Polizei verständigte. Bei der Anhaltung des Pkws stellten die Beamten fest, dass der Mann stark alkoholisiert war, woraufhin dieser zu einer Blutentnahme ins Klinikum Bamberg gebracht wurde. Dort stellte man einen stolzen Alkoholwert von 2,86 Promille bei ihm fest. Er wird nun wohl länger auf seinen Führerschein verzichten müssen.

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Bamberg. Im Zuge einer Verkehrskontrolle wurde Montagmorgen ein Hyundai-Fahrer in der Kunigundenruhstraße angehalten. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der 64-jährige Fahrer nur in Besitz einer Fahrerlaubnis aus den Vereinten Arabischen Emiraten ist und diese hier keine Gültigkeit hat. Somit wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und er musste seinen Weg zu Fuß fortsetzen. Eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ist die Folge.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.