Spielothekenbesucher hatte Rauschgift einstecken

Ladendiebstahl

BAMBERG. In einem Geschäft im Bamberger Norden hatte es am Dienstagabend ein 20-jähriger Mann auf Lebensmittel im Gesamtwert von knapp 20 Euro abgesehen. Er wurde vom aufmerksamen Personal beobachtet und der Polizei überstellt.

Bei Rotlicht in die Kreuzung

BAMBERG. Am Dienstagabend fuhr ein 38-jähriger VW-Fahrer von der Kronacher Straße aus bei Rotlicht in die Kreuzung ein und stieß mit dem VW-Lupo eines 66-jährigen Mannes zusammen, der sich bei dem Unfall leicht verletzte und mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 20.000 Euro; die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten von Abschleppdiensten geborgen werden.

Spielothekenbesucher hatte Rauschgift einstecken

BAMBERG. Während der Kontrolle eines 28-jährigen Mannes am Dienstagabend in einer Spielothek im Bamberger Osten spurtete dieser plötzlich in Richtung Starkenfeldstraße davon, konnte aber von den Beamten gestellt werden. Bei der anschließenden Durchsuchung des Mannes zeigte sich dieser zunehmend aggressiv, weshalb er gefesselt werden musste. In der Hosentasche des Mannes fand die Polizei dann noch etwa 2,5 Gramm Crystal, was von der Polizei sichergestellt wurde.

Polizei findet im Rucksack Rauschgift

BAMBERG. Während der Kontrolle eines 26-jährigen Mannes am Dienstagabend in der Luitpoldstraße fand die Polizei im Rucksack einen Brocken Haschisch, der sichergestellt wurde. Der Mann muss sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Kompost löst Brand aus

BAMBERG. In einer Kleingartenanlage in der Weißenburgstraße entzündete sich Mittwochfrüh, kurz nach 3 Uhr, ein Kompost und setzte ein Gartenhaus in Brand. Mehrere Löschfahrzeuge der Feuerwehr Bamberg hatten das Feuer schnell im Griff; dennoch entstand am Gartenhaus Sachschaden von 3000 Euro. Verletzt wurde durch den Brand glücklicherweise niemand.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.