Einbrecher entkommen mit Schmuck und Silberbesteck

Auf frischer Tat ertappt

Bamberg. Ein 54-jähriger Mann wurde am Samstag gegen 13.30 Uhr in einem Verbrauchermarkt in der Forchheimer Straße dabei beobachtet, wie er Nahrungs- und Genussmittel im Wert von 8 Euro einsteckte, und das Geschäft verlassen wollte, ohne die Ware zu bezahlen. Knapp drei Stunden später wurde ein weiterer Kunde beim Diebstahl ertappt. Ein 25-Jähriger versuchte Ohrkopfhörer und ein Parfüm im Wert von 32 Euro zu entwenden. Anzeigen wegen Ladendiebstahl sind die Folge.

Pkw beschädigt

Bamberg. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde der rechte Außenspiegel eines in der Unteren Sandstraße geparkten roten Ford Focus von einem unbekannten Täter beschädigt. Hierbei entstand ein Sachschaden von 300 Euro

Geschädigter gesucht

Bamberg. Die Polizei sucht Zeugen und einen Geschädigten zu mehreren Sachbeschädigungen, die sich in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Gereuthstraße ereignet haben. Dort wurde an vier geparkten Autos der rechte Außenspiegel abgetreten, wobei ein Fahrzeughalter sich bereits vor Eintreffen der Polizei entfernt hatte. Der Geschädigte und Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 zu melden.

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Bamberg. Am Samstag zwischen 11.30 Uhr und 12 Uhr wurde ein in der Siechenstraße geparkter blauer Skoda Octavia vermutlich beim Ein- oder Ausparken an der hinteren linken Stoßstange beschädigt und ein Unfallschaden von 700 Euro hinterlassen. Zeugen die den Vorfall beobachtet haben werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 zu melden.

Unter Alkoholeinfluss

Bamberg. 0,5 Promille erreichte ein 45-jähriger Autofahrer, der am Samstagmorgen gegen 9.45 Uhr in der Geisfelder Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Ein Bußgeld, sowie ein 1-monatiges Fahrverbot sind die Folge.

Einbrecher entkommen mit Schmuck und Silberbesteck

BAMBERG. Unbekannte Einbrecher verschafften sich am Freitag im Verlauf des Tages gewaltsam Zugang in ein Einfamilienhaus im Ortsteil Wildensorg und nahmen hauptsächlich Schmuck an sich. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und sucht nach Zeugen.

In der Zeit von 14 Uhr bis 22 Uhr waren die Hausbewohner eines Wohnanwesens in der Stegauracher Straße nicht zu Hause. In dieser Zeit brachen die unbekannten Diebe die Balkontüre auf und gelangten so in das Gebäude. Im Inneren durchwühlten und durchsuchten sie alle Räume. Die Täter fanden Schmuck und silbernes Besteck im Wert von mehreren tausend Euro. Mit der Beute konnten die Einbrecher unerkannt flüchten. Sie hinterließen einen Sachschaden in Höhe von ungefähr 1.000 Euro.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich die unbekannten Diebe noch in Tatortnähe befanden, kamen während der Fahndungsmaßnahmen sowohl ein Diensthund als auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Die Suche nach den Tätern blieb jedoch erfolglos.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 mit der Kripo Bamberg in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.