Glimmender Grasstreifen

„Erika Pflanzen“ eingepackt

BAMBERG. Ein Mann wurde am Montagnachmittag an der Grünanlage am Schönleinsplatz/Zinkenwörth beobachtet, als er dort etliche „Erika Pflanzen“ im Wert von 100 Euro in Plastiksäcke packte und entwendete. Anschließend fuhr er mit seinem Pkw davon. Da das Autokennzeichen von der Zeugin notiert worden war, wird nun gegen ihn wegen Diebstahl ermittelt.

Geldbeutel von Autodach entwendet

BAMBERG. Am Montagnachmittag vergaß eine Frau ihren Geldbeutel auf ihrem Autodach, während sie Leergut in einem Einkaufsmarkt in der Pödeldorfer Straße abgab. Als sie dies bemerkte und zum Fahrzeug zurückkehrte, war der Geldbeutel bereits entwendet worden.

Einbruchsversuch misslang

BAMBERG. An einem Anwesen in der Josef-Manger-Straße versuchte in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Unbekannter die Terrassentür aufzuhebeln. Da ihm dies misslang, entfernte sich der Einbrecher wieder und hinterließ Schaden von etwa 50 Euro.

Pkw-Aufbrüche

BAMBERG. Ein Unbekannter wurde am Montagabend auf einem Parkplatz in der Hainstraße beobachtet, als er mit dem Fuß die Seitenscheibe eines geparkten Mazda eintrat und flüchtete. Wie sich herausstellte wurde im Pkw die Handtasche durchwühlt und die Geldbörse mitgenommen.

Auf dem Parkplatz wurde noch ein weiteres Fahrzeug mit eingeschlagener Seitenscheibe entdeckt. Aus dem Peugeot wurde die gesamte Handtasche entwendet. Die Handtasche konnte anschließend in der Nähe wieder aufgefunden werden, jedoch fehlte ebenfalls die Geldbörse. Entwendungs- und Sachschaden müssen noch ermittelt werden.

Fahrzeuge verkratzt

BAMBERG. Bereits am vergangenen Wochenende verkratzte ein Unbekannter das Autodach eines in der Gabelsbergerstraße abgestellten Opel Corsa und richtete Schaden in Höhe von ca. 200 Euro an. Weiterhin wurde an einem geparkten VW Golf der Kotflügel verkratzt, so dass ebenfalls Schaden in Höhe von 200 Euro entstand.

Unfallflucht wurde beobachtet

BAMBERG. Am Sonntag, zwischen 11 Uhr und 12:30 Uhr, fuhr ein Opel-Fahrer in der Max-Planck-Straße gegen einen geparkten Audi. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt und hinterließ Schaden in Höhe von 500 Euro. Da ein aufmerksamer Zeuge das Kennzeichen des Opel notierte hatte, wird nun gegen den Fahrer wegen Unfallflucht ermittelt.

Standpfosten verbogen

BAMBERG. Vermutlich beim Ausparken stieß in den Morgenstunden des Montags ein Unbekannter in der Promenadestraße/Franz-Ludwig-Straße gegen ein Verkehrszeichen und verbog dabei den Standpfosten, so dass Schaden in Höhe von 150 Euro zurück blieb.

Vorfahrt missachtet

BAMBERG. Eine Toyota-Fahrerin befuhr am Montagabend die Von-Ketteler-Straße in Richtung Münchner Ring. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines Golf-Fahrers welcher den Münchner Ring in Richtung Berliner Ring unterwegs war. Beim Zusammenstoß wurde die Toyota-Fahrerin leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein von der Polizei geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 11000 Euro.

Tankschuld nicht bezahlt

BAMBERG. An einer Tankstelle in der Hallstadter Straße betankte am Montagmittag eine Autofahrerin ihren Pkw mit 12,05 Liter Benzin. Anschließend fuhr sie davon, ohne ihre Tankschuld in Höhe von 16,74 Euro zu bezahlen. Nachdem das Kennzeichen bekannt ist, erhält die Fahrerin nun eine Anzeige wegen Tankbetrug.

Wer hat Diebstahl beobachtet?

BAMBERG. Während des Flohmarktes am Sonntagvormittag in der Gutenbergstraße entwendete ein Unbekannter von einem Verkaufsstand ein Handy, Apple iPhone-4S, Farbe weiß, im Wert von 250 Euro, welches dort für jedermann erkennbar auf dem Stand lag. Zeugenhinweise zum Diebstahl nimmt die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210, entgegen.

Kraftrad gestohlen

BAMBERG. Am Troppauplatz wurde in der Zeit vom 24. bis 27.9.2015 ein schwarz/rotes Kraftrad der Marke Honda, amtliches Kennzeichen BA-DK 56, von einem Unbekannten gestohlen.

Seat Ibiza verkratzt

BAMBERG. Ein Unbekannter verkratzte in der Nacht von Freitag auf Samstag die Beifahrerseite eines im Kaspar-Zeuß-Weg/Kantstraße geparkten, schwarzen Seat Ibiza, und hinterließ Schaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Müllcontainer bemalt

BAMBERG. Einen Metall-Müllcontainer in der Gaustadter Hauptstraße bemalte in der Zeit vom 1. bis 8.9.2015 ein Unbekannter mit blauer Farbe in der Größe 40 x 20 cm und richtete Sachschaden in Höhe von 100 Euro an.

Unfallverursacherin entfernte sich unerlaubt

BAMBERG. Als am Sonntagnachmittag die Lichtzeichenanlage am Münchner Ring in Fahrtrichtung Berliner Ring auf Grünlicht wechselte fuhren alle los, nur eine auf der mittleren Spur stehende VW-Fahrerin nicht. Ein BMW-Fahrer stand hinter ihr und wartete ebenfalls. Mit einem Mal fing der VW an rückwärts zu rollen, und als er gegen den BMW stieß, fuhr die Fahrzeuglenkerin in Richtung Berliner Ring los. Vom Geschädigten auf den Unfall angesprochen, gab die VW-Fahrerin an nichts gemacht zu haben. Anschließend fuhr sie ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen weiter und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Da das Kennzeichen bekannt ist, wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Glimmender Grasstreifen

BAMBERG. Am Sonntagnachmittag wurde eine Polizeistreife wegen Rauchentwicklung an den Münchner Ring beordert. Vor Ort konnte ein glimmender Grasstreifen festgestellt werden. Dieser wurde durch die verständigte Feuerwehr gelöscht. Es entstand kein Schaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.