Einbrecher suchten Bäckereifiliale auf

Einbrecher suchten Bäckereifiliale auf

BAMBERG. Auf Bargeld hatten es bislang unbekannte Langfinger in der Nacht zum Montag bei einem Einbruch in eine Bäckerei in der Bamberger Innenstadt abgesehen. Die Diebe hinterließen einen Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Zwischen Sonntagabend, 20 Uhr, und Montagmorgen, kurz vor 5 Uhr, suchten die Täter die Bäckereifiliale in der Hauptwachstraße auf. Die Einbrecher drangen über ein rückwärtiges Fenster in das Gebäude ein und durchwühlten bei ihrer Suche nach Wertsachen sämtliche Schränke. Dabei fiel ihnen eine Trinkgeldkasse mit mehreren hundert Euro Bargeld in die Hände. Anschließend entkamen die Langfinger unerkannt.

Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.

Seat verkratzt

BAMBERG. In der Zeit von Samstag- bis Sonntagabend verkratzte ein Unbekannter einen in der Inneren Löwenstraße abgestellten Seat Alhambra und richtete Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro an. Zeugen zur Sachbeschädigung werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Wer hat Unfallflucht beobachtet?

BAMBERG. Gegen einen in der Don-Bosco-Straße geparkten grünen Toyota stieß in der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagabend ein unbekannter Fahrzeuglenker. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend. Zeugenhinweise zur Unfallflucht erbittet die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210.

Zwei Leichtverletzte und 15000 Euro Sachschaden

BAMBERG. Ein Polo-Fahrer befuhr am Samstagnachmittag die Pödeldorfer Straße stadteinwärts und wollte nach links in Richtung Bambados einbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Mazda-Fahrer und stieß mit diesem zusammen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt, der entstandene Gesamtsachschaden wird von der Polizei auf ca. 15000 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.