Drei Verletzte

Pkw aufgebrochen und Geldbeutel gestohlen

BAMBERG. Ein, am Friedhofsparkplatz verschlossen abgestellter Pkw, wurde am Mittwoch, den 3.6.2015, aufgebrochen und der Geldbeutel, welcher unter dem Fahrersitz versteckt war, entwendet. Der graue VW Golf war in der Gundelsheimer Straße auf dem Friedhofsparkplatz abgestellt worden. Als der Eigentümer den Geldbeute suchte, musste er feststellten, dass er entwendet wurde. Am Pkw entstand kein Schaden. Hinweise zum Täter liegen der Polizei derzeit nicht vor. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter 0951/9129-210.

Ladendieb auf frischer Tat geschnappt

BAMBERG. Ein Kaufhausdetektiv konnte am Freitag einen Ladendieb stellen, als dieser Kleidung im Wert von über 100 € aus dem Geschäft stehlen wollte. Der 23-jährige Mann hatte die Herrenbekleidung aus dem Geschäft am Grünen Markt nicht bezahlt, als er das Geschäft verlassen wollte. Bei der Polizei gab er anschließend den Diebstahl zu.

Unbekannter beschädigt Pkw

BAMBERG. In der Martin-Luther-Straße brach ein unbekannter Täter im Zeitraum von Mittwoch, 3.6.15, 20 Uhr, bis Freitag, 5.6.2015, 7:30 Uhr, den Heckscheibenwischer von einem dort geparkten, schwarzen KIA ab. Der Sachschaden beläuft sich auf 50 €. Hinweise zum Täter bitte an die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter 0951/9129-210.

Drei Verletzte

BAMBERG. An der Kreuzung Berliner Ring / Memmelsdorfer Straße kam es am Freitagabend zu einen Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Der Unfallverursacher wollte mit seinem Pkw von der Memmelsdorfer Straße, stadtauswärts fahrend, nach links in den Berliner Ring einfahren. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Pkw, der mit zwei Personen besetzt war. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Beide Fahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Bamberger Klinikum gebracht. Die schwangere Beifahrerin des zweiten Pkws wurde vorsorglich mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.