Holztüre aufgebrochen

Holztüre aufgebrochen

BAMBERG. In ein Objekt in der Aufseßstraße wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eingebrochen. Der Einbrecher hebelte hierbei eine Holztür auf und gelangte so ins Treppenhaus des Anwesens. Im Inneren wurde nichts mehr aufgebrochen. Der Unbekannte ließ dann von seinem Vorhaben ab, entfernte sich wieder und hinterließ Schaden in Höhe von 500 Euro.

Unfallfluchten

Zeugenhinweise zu den Unfallfluchten nimmt die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210, entgegen.

  • BAMBERG. Den linken Außenspiegel eines in der Galgenfuhr geparkten Opel Astra fuhr am Montag, zwischen 8 Uhr und 10:30 Uhr, ein unbekannter Fahrzeuglenker ab und flüchtete, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 300 Euro zu kümmern.
  • Vermutlich beim Ein- oder Ausfahren aus einer Gasse am Mittleren Kaulberg wurde von Mittwoch auf Donnerstag ein geparkter silberner Ford Fiesta von einem Unbekannten (vermutlich rotes Fahrzeug) angefahren und beschädigt.
  • Unfallflüchtiger konnte ermittelt werden
    BAMBERG.
    Mit überhöhter Geschwindigkeit befuhr am Donnerstagabend ein BMW-Fahrer die Hegelstraße in Richtung Wassermannstraße. Auf seiner Fahrt stieß er dabei gegen drei am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge und kam aufgrund eines massiven Frontschadens zum Stehen. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher zu Fuß und ließ seinen BMW, sowie einen Gesamtsachschaden von ca. 32000 Euro zurück. Aufgrund von Zeugen konnte der Unfallverursacher ermittelt werden.

Frontal zusammen gestoßen

BAMBERG. Ein Daimler-Fahrer befuhr am Donnerstagmorgen die Kronacher Straße in Richtung Coburger Straße, dabei kam er aus ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Renault-Fahrer zusammen. Dabei wurden beide Fahrer leicht verletzt, der entstandene Gesamtsachschaden wird von der Polizei auf ca. 16000 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.