Sechsjährige des Diebstahls überführt

Jackendiebstahl

BAMBERG. In einer Gaststätte in der Bamberger Innenstadt wurde am Sonntagfrüh, zwischen 2 Uhr und 2.15 Uhr, eine braune Herren-Wildlederjacke mit rotem Innenfutter und einem Pelzkragen gestohlen. Außerdem befand sich der Jacke noch ein Schlüsselbund. Den Gesamtentwendungsschaden beziffert die Polizei auf mindestens 300 Euro.

Außenspiegel abgetreten

BAMBERG. In der Hauptsmoorstraße trat zwischen Samstagnachmittag und Sonntagfrüh ein Unbekannter an einem dort geparkten schwarzen Mercedes den linken Außenspiegel ab. Dem Fahrzeughalter entstand Sachschaden von knapp 200 Euro.

Unfallflucht

BAMBERG. Vermutlich der Fahrer eines roten VW Scirocco hat am Samstag, gegen 18.30 Uhr, im Bereich Steinknock / Eckbertstraße den Heckbereich eines dort abgestellten VW angefahren und Sachschaden von mindestens 1000 Euro hinterlassen.

16-jähriger wollte betrunken mit Fahrrad fahren

BAMBERG. In der Promenadestraße wurde am Sonntagabend ein 16-jähriger Jugendlicher mit 1,8 Promille von der Polizei kontrolliert, als er gerade mit seinem Fahrrad nach Hause fahren wollte. Dem jungen Mann wurde die Nachhausefahrt verboten.

Betrunkener muss Rausch in Ausnüchterungszelle ausschlafen

BAMBERG. Am Kunigundendamm wurde am Sonntagabend ein 20-jähriger mit 2,18 Promille Alkohol im Blut von der Polizei aufgegriffen, wie er dort offensichtlich volltrunken über mehrere Fahrräder stolperte und diese umwarf. Augenscheinlich wurden die Fahrräder nicht beschädigt. Der Betrunkene wurde von der Polizei mitgenommen und durfte seinen Rausch in einer Ausnüchterungszelle ausschlafen.

Ladendiebstahl

BAMBERG. Samstag Nachmittag gegen 17.15 Uhr teilte der Hausdetektiv eines Bekleidungshauses am Grünen Markt zwei flüchtende Ladendiebe mit. Die beiden osteuropäischen Männer hätten Sportklamotten entwendet und laufen in Richtung ZOB. Die beiden konnten kurz darauf durch die Streife in der Hauptwachtstraße angetroffen und festgenommen werden. Einer der beiden trug die Kleidungsstücke, an welchen sich noch die Sicherungsetiketten befanden, am Körper. Die Sachen hatten einen Gesamtwert von 134 Euro.

Einer der Ladendiebe ist in Deutschland nicht wohnhaft, weshalb gegen ihn außerdem ein Haftbefehl wegen anderer Diebstähle bestand. Dieser wurde vollzogen und die Person in die Justizvollzugsanstalt gebracht.

Sechsjährige des Diebstahls überführt

BAMBERG. Anfang Februar wurden bei der Polizei Gelddiebstähle in einer Schule in der Innenstadt angezeigt. In insgesamt fünf Fällen wurden aus Rucksäcken, die im Bereich der Toiletten durch die Schüler abgelegt wurden, während sie auf diesen waren, Geld aus diesen entwendet.

Nach präparieren eines Rucksackes konnte die 11jährige auf frischer Tat überführt werden.

Bei der Anhörung des Kindes, im Beisein der Mutter, gab sie die Diebstähle zu.

Glaseingangstüre eingetreten

BAMBERG. Von Freitag auf Samstag wurde durch Unbekannte im Steinweg 15 die Glaseingangstüre der dortigen Werkstatt eingetreten. Der Sachschaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall gesehen haben, sich bei der Polizei unter der Tel. 0951/9129210 zu melden.

Schüler retteten Autofahrer

BAMBERG. Glück im Unglück hatte ein 92jähriger Autofahrer Samstag Nacht. Gegen 23 Uhr hörten zwei 17 jährige Schüler am Sylvanersee in Gaustadt ein lautes Krachen und anschließend etwas aufs Wasser platschen. Was genau passiert war konnten sie nicht erkennen und verständigten die Polizei. Diese stellte einen schwarzen VW Golf fest, welcher sich am Hang kurz vor dem Wasser zwischen den Bäumen verkeilt hatte. Der Fahrzeugführer gab an nur eine Örtlichkeit zum Austreten gesucht zu haben. Wie er sein Auto in diese Position gebracht hatte konnte er nicht sagen. Die Familienangehörigen wurden verständigt, diese hatten bereits nach dem 92 jährigen gesucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.