Betrunkene Frau verursachte Verkehrsunfall

Pkw verkratzt

BAMBERG. Ein unbekannter Täter hat zwischen Donnerstag und Freitagmittag einen geparkten Pkw am Kunigundendamm beschädigt. Am Fahrzeug wurde eine Fahrzeugseite verkratzt. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 1500,- Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bamberg unter der 0951/9129-210 entgegen.

Pkw eines Basketballfans angefahren

BAMBERG. Am Donnerstag parkte ein Besucher des Basketballspiels in Bamberg seinen Pkw in der Gereuth. Als er nach dem Spiel zu seinem Fahrzeug zurück kam, stellte er einen Unfallschaden vorne links fest. Der flüchtige Täter verursachte einen Schaden in Höhe von 2500,- Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bamberg unter der 0951/9129-210 entgegen.

Mehrere geparkten Pkw gestreift

BAMBERG. Am Nachmittag des Donnerstag wurde ein geparkter VW Golf am Kunigundendamm angefahren. Der Unfallverursacher flüchtet ohne sich um den Schaden in Höhe von 800,- Euro zu kümmern. Außerdem wurde am Freitagabend der Pkw eines Besuchers des Bamberger Frühlings in der Gartenstadt angefahren. Auch hier flüchtet der Unfallverursacher ohne sich um den Schaden in Höhe von 2000,- Euro zu kümmern. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bamberg unter der 0951/9129-210 entgegen.

Betrunkene Frau verursachte Verkehrsunfall

BAMBERG. Am Freitagmorgen fuhr im Bereich der Friedensbrücke eine 46-jährige Bambergerin mit ihrem Pkw auf einen, an einer roten Ampel wartenden, Pkw auf. Bei der späteren Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Unfallverursacherin mit über 2 Promille unterwegs war. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000,- Euro. Der Führerschein wurde sichergestellt und sie erhält eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Autofahrer stand unter Drogeneinfluß

BAMBERG. Am Freitagabend wurde bei einem 53-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Bamberg eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Hierbei wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss stand. Bei der Durchsuchung wurden dann noch mehrere Drogen aufgefunden. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Mann erhält eine Anzeige. Außerdem wird die Führerscheinstelle über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.