Spendendose entwendet

Spendendose entwendet

BAMBERG. Aus dem Verkaufsraum eines Geschäftes in der Bamberger Innenstadt entwendete ein Unbekannter in der Zeit von Montagmorgen bis Mittwochnachmittag eine Spendendose samt Bargeld im Wert von ca. 200 Euro.

Hauswand mit schwarzer Farbe besprüht

BAMBERG. Ein Unbekannter besprühte in der Nacht vom 16. auf 17.3.14 die Hauswand eines Anwesens in der Hornthalstraße mit schwarzer Farbe und richtete Schaden in Höhe von ca. 300 Euro an.

Unfallflucht wurde beobachtet

BAMBERG. Die Fahrerin eines weißen Wohnmobils wurde am Donnerstagmorgen in der Pödeldorfer Straße beobachtet, als sie gegen den Außenspiegel eines geparkten blauen VW Lupo stieß und sich anschließend entfernte, ohne sich um den Schaden in Höhe von 150 Euro zu kümmern. Gegen die Unfallverursacherin wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Nicht um Schaden gekümmert

BAMBERG. Als die Fahrerin eines Opel Corsa am Donnerstagnachmittag in der Panzerleite zu ihrem geparkten Fahrzeug zurückkam, stellte sie einen Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro an ihrem hinteren Stoßfänger fest. Als Unfallverursacher konnte der dahinter geparkte Toyota festgestellt werden. Der Fahrer hatte sich ohne seine Personalien zu hinterlassen unerlaubt entfernt. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Rauschgift in der Hosentasche

BAMBERG. Während der Kontrolle eines Radfahrers am Donnerstagabend in der Pödeldorfer Straße, wollte dieser etwas aus seiner Hosentasche wegwerfen. Wie sich herausstellte handelte es sich dabei um ein Tütchen „Crystal“. Das Rauschgift wurde von den Zivilbeamten sichergestellt. Zudem war der 26-Jährige zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.