Radler leicht verletzt

Sperrmüll angezündet

BAMBERG. Auf dem Gehsteig in der Zollnerstraße wurde in den frühen Morgenstunden des Dienstags von Unbekannten offensichtlich eine Matratze aus einem Sperrmüllhaufen herausgezogen und angezündet. Der Brand konnte durch die verständigte Feuerwehr gelöscht werden. Durch das Feuer wurde eine daneben stehende Biomülltonne stark beschädigt, so dass Schaden in Höhe von 100 Euro entstand.

Unfallfluchten

Zeugen zu den Unfallfluchten werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

  • BAMBERG. In der Kantstraße fuhr am Montagnachmittag ein unbekannter Fahrzeuglenker durch einen Grünstreifen gegen einen großen Stein und diesen einige Meter vor sich her, so dass durch die Reifen erheblicher Flurschaden entstand. Ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 350 Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher weiter.
  • Der Fahrer eines weißen Kombi wurde am Montagmorgen in der Straße An der Breitenau beobachtet, als er gegen die Eingangstreppe eines Hotels stieß. Nachdem der Zeuge ihn auf den entstandenen Schaden in Höhe von 150 Euro aufmerksam gemacht hatte, tat der Unfallverursacher so, als ob er einparken wollte, fuhr jedoch anschließend einfach davon.

Radler leicht verletzt

BAMBERG. Als am Montagmorgen ein Lkw-Fahrer von der Memmelsdorfer Straße nach rechts in den Berliner Ring einbog, übersah er einen Radler, der bei Grünlicht die Fahrbahn überqueren wollte. Es kam zu keinem Zusammenstoß, jedoch stürzte der Radler beim Versuch auszuweichen und zog sich leichte Verletzungen zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.