Busfahrt endete in Haftzelle

Kennzeichen gestohlen
BAMBERG. Am Sonntag, zwischen 14 Uhr und 14:30 Uhr, entwendete ein Unbekannter in einem Hinterhof der Siechenstraße das vordere amtliche Kennzeichen, BA-BJ 795, eines dort abgestellten Mercedes.

Wer hat Diebstahl beobachtet?
BAMBERG. In der Zeit vom 3. bis 10.2.14 entwendete ein Unbekannter auf einem Firmengelände in der Kärntenstraße die beiden Aluverladerampen vom Sattelauflieger eines Kfz-Transporters. Die ca. 2 Meter langen Laderampen hatten einen Wert von ca. 2500 Euro. Zeugen zum Diebstahl werden gebeten sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Ladendiebe wurden erwischt

  • BAMBERG. Beim Stehlen eines Parfums und einem Ledergeldbeutel im Gesamtwert von 114,44 Euro wurde am Montagmittag ein 28-Jähriger in einem Markt in der Innenstadt erwischt.
  • Im gleichen Markt wurde am Nachmittag ein 59-Jähriger erwischt, als er ein Parfum und eine Tafel Schokolade im Gesamtwert von 38,18 Euro ohne Bezahlung durch die Kasse schmuggeln wollte.

Fahrzeugseite verkratzt

  • BAMBERG. Übers Wochenende verkratzte ein Unbekannter die linke Fahrzeugseite eines im Distelweg abgestellten Pkw, der Marke Saab, und hinterließ Schaden in Höhe von 200 Euro.
  • Auf einem Firmengelände in der Kärntenstraße wurde übers Wochenende die Fahrzeugseite eines abgestellten, grauen Mercedes wellenförmig verkratzt. Dem Besitzer entstand dadurch Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Mehrere Zaunpfosten verbogen
BAMBERG. Mehrere Zaunpfosten des Kindergartenspielplatzes in der Mußstrasse wurden übers Wochenende von Unbekannten verbogen und Schaden in Höhe von 300 Euro angerichtet.

Unfallflucht
Zeugen zur Unfallflucht werden gebeten sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

BAMBERG. Die Fahrerin eines silbernen Pkw übersah am Montagnachmittag beim Rechtsabbiegen vom Parkplatz des Landratsamtes kommend in die Ludwigstraße eine Fußgängerin und erfasste diese mit der Motorhaube, so dass die Frau leicht verletzt wurde. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, fuhr die Unfallverursacherin weiter.

Entgegenkommenden BMW übersehen
BAMBERG. Eine Fahrradfahrerin übersah am Sonntagnachmittag beim Linksabbiegen von der Weißenburgstraße in die Pödeldorfer Straße einen entgegenkommenden BMW-Fahrer. Beim anschließenden Zusammenstoß wurde die 24-jährige Radlerin schwer verletzt, an den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von ca. 1100 Euro.

Aus Unachtsamkeit aufgefahren
BAMBERG. In der Hallstadter Straße fuhr am Montagmittag ein Passat-Fahrer aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm bremsenden Ford-Fahrer auf. Dabei wurde die Beifahrerin im Ford leicht verletzt. Der entstandene Gesamtsachschaden wird von der Polizei auf ca. 4500 Euro geschätzt.

Busfahrt endete in Haftzelle
BAMBERG. Während der Fahrt lief am Montagabend am Kaulberg ein stark alkoholisierter Fahrgast im Stadtbus auf und ab und beleidigte die anderen Mitfahrer. Nach Eintreffen der verständigten Polizei wurde der Mann aus dem Bus gebracht und belehrt. Einen Alkotest verweigerte er. Da er auch außerhalb des Busses nicht aufhörte die Insassen zu beleidigen und sich kaum auf den Beinen halten konnte, wurde er zur Verhütung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und zur Ausnüchterung in eine Haftzelle verbracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.