Glühweintassen aus Glühweinstand gestohlen

Geldbeuteldiebstahl aus Pkw
BAMBERG. Am Donnerstag, zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr, wurde in der Wunderburg an einem blauen Renault die Scheibe der Beifahrertüre eingeschlagen. Der unbekannte Täter entwendete dann anschließend aus dem Wagen eine Geldbörse, die in der Mittelkonsole abgelegt war. Neben Bargeld wurde noch ein Ausweis sowie eine Scheckkarte erbeutet. Die Höhe des angerichteten Sachschadens beläuft sich auf knapp 300 Euro.

Schaufensterscheibe eingeschlagen
BAMBERG. An einem Geschäft in der Promenadestraße wurde zwischen Montag, 18 Uhr und Donnerstag, 8.30 Uhr, von einem Unbekannten die Schaufensterscheibe eingeschlagen und Sachschaden von knapp 4000 Euro angerichtet.

Obststand beschädigt
BAMBERG. An einem Verkaufsstand vor der Martinskirche am Grünen Markt beschädigte zwischen Mittwochnachmittag, 18 Uhr und Donnerstagfrüh, 11.45 Uhr, ein Unbekannter den Rolladen und richtete Sachschaden von mindestens 1000 Euro an.

Kleinkraftrad umgeworfen
BAMBERG. In der Pfisterstraße wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein dort abgestelltes Kleinkraftrad umgeworfen. Anschließend zerbrach der Unbekannte noch einen dort aufgestellten Blumentopf, in dem sich ein Weihnachtsbaum befand und legte diesen über das Zweirad. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf über 300 Euro beziffert.

Glühweintassen aus Glühweinstand gestohlen
BAMBERG. Aus einem unversperrten Glühweinstand an der Schranne entwendeten am Freitagfrüh, kurz vor 1.30 Uhr, vier unbekannte Männer über ein halbes Dutzend Glühweintassen, bevor sie noch drei dort aufgestellte Weihnachtsbäume umstießen, an denen der Baumschmuck zu Bruch ging. Der Gesamtschaden beläuft sich auf knapp 100 Euro.

Wer hat die Straftaten beobachtet und kann der Polizei Hinweise auf die Täter unter Tel.: 0951/9129-210 geben?

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Sachschaden von mindestens 1500 Euro entstand an einem silberfarbenen VW, der zwischen Mittwochabend, 22 Uhr und Donnerstagfrüh, 9.45 Uhr, in der Jahnstraße von einem Unbekannten an der linken Fahrertüre sowie am Außenspiegel angefahren wurde.
  • BAMBERG. Ein kaputter Gartenzaun sowie ein umgefahrenes Verkehrszeichen gehen auf das Konto eines unbekannten Autofahrers, der zwischen Samstag, 16 Uhr und Heiligabend, 10 Uhr, in der Messerschmittstraße eine Unfallflucht baute. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mindestens 300 Euro.

Zeugen, die Hinweise auf die Verursacher geben können, werden gebeten sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.