Beleuchtung kaputt getreten

Ladendiebstähle
BAMBERG. In zwei Lebensmittelgeschäften in der Bamberger Innenstadt wurden im Laufe des Mittwochs gleich vier Männer beim Ladendiebstahl ertappt. Die Langfinger wollten jeweils Lebensmittel stehlen, wurden aber vom aufmerksamen Detektiven beobachtet und der Polizei überstellt.

Beleuchtung kaputt getreten
BAMBERG. In einem Studentenwohnheim in Bamberg trat ein Unbekannter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch vier Leuchtstoffröhren mit dem Fuß kaputt. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 600 Euro beziffert.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Ein schwarzer Citroen wurde zwischen Dienstag- und Mittwochfrüh entweder am Mittleren Kaulberg oder in der Ottostraße an Stoßstange und Kotflügel angefahren. Der unbekannte Unfallverursacher hinterließ an dem Wagen Sachschaden von knapp 1000 Euro.
  • BAMBERG. Vermutlich ein Lkw-Fahrer hat am Mittwochfrüh, zwischen 10.30 Uhr und 11 Uhr, in der Lagerhausstraße einen Lichtmast umgefahren, der dann auf der Straße lag. Obwohl Sachschaden von 3500 Euro entstanden war, entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle.
  • BAMBERG. In der Luitpoldstraße wurde am Mittwochabend ein Mercedes-Fahrer beobachtet, wie er dort beim Einparken gegen die Stoßstange eines anderen Wagens stieß, Sachschaden von knapp 1000 Euro anrichtete und obwohl er von Passanten auf sein Missgeschick aufmerksam gemacht worden war, einfach weiterfuhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.