Gummibaum mitgenommen

Türen hielten stand
BAMBERG. Vermutlich über die Tiefgarage und weiter über das anliegende Treppenhaus gelangte in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Unbekannter in ein Altenheim in Bamberg. Dort versuchte er zwei Bürotüren zum Sekretariat aufzuhebeln, was ihm aber misslang. Ohne Beute entfernte sich der Einbrecher anschließend wieder, zurück blieb Sachschaden in Höhe von 400 Euro.

Gummibaum mitgenommen
BAMBERG. Ein Unbekannter entwendete am Mittwochnachmittag einen, vor einem Geschäft in der Unteren Königstraße, abgestellten ca. 170 cm hohen Gummibaum samt Blumenkübel im Gesamtwert von 200 Euro.

Zeugen bitte melden!
BAMBERG. In der Hinrich-Wichern-Straße stieß am Mittwoch, zwischen 15:45 Uhr und 17:45 Uhr, ein unbekannter Fahrzeuglenker (vermutlich Kleintransporter) gegen einen am Fahrbahnrand geparkten VW Polo und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro. Zeugen zur Unfallflucht werden gebeten sich bei der PI Bamberg-Stadt, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Nicht angepasste Geschwindigkeit
BAMBERG. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn verlor Mittwochnacht ein Audi-Fahrer, an der Autobahnausfahrt der A 70 Bamberg-Hafen, die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte nach rechts und kam an einem Wildschutzzaun zum Stehen. Bei dem Unfall entstand ein von der Polizei geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro.

Haschisch aufgefunden
BAMBERG. Während einer Personenkontrolle am Mittwochnachmittag am Bahnhof wurde von den Polizeibeamten bei einem 20-Jährigen 0,5 Gramm Haschisch aufgefunden. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnte zudem eine Bong-Pfeife für den Rauschgiftkonsum sichergestellt werden. Der junge Mann erhält nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.