Spaß am Einkaufen? – Der „mobile Einkaufswagen“ der Malteser sucht Helfer

Ältere Mitbürger, die selber nicht mehr mobil sind, nehmen das Angebot der Malteser gerne an. Foto: Malteser Geseke/Benkel

Mit dem neuen Angebot eines „mobilen Einkaufswagen“ wollen die Malteser in Bamberg Senioren den Alltag erleichtern. „Wir schenken ältere Menschen ein Stück Selbständigkeit indem wir sie zum Einkaufen begleiten.“, so Anita Meisel, die Leiterin des Besuchs- und Begleitungsdienstes der Bamberger Malteser. Der Unterschied zu anderen Einkaufsdiensten liegt darin, dass die Malteser nicht für, sondern mit den Senioren einkaufen gehen. „Wir nehmen uns ausreichend Zeit, holen unsere Senioren von zu Hause ab und bringen sie mit ihren Einkäufen wieder zurück. In der Zwischenzeit haben sie Gesellschaft, können sich selber umschauen, aus der Vielfalt der Angebote wählen und nebenbei bleibt auch noch Zeit für ein nettes Gespräch.“, so Meisel weiter.

Um den mobilen Einkaufswagen möglichst vielen Senioren in Bamberg anbieten zu können, suchen die Malteser weitere Helfer. Vorraussetzung: Spaß am Einkaufen und die Bereitschaft ältere Menschen bei ihrer Einkaufstour zu begleiten. Weitere Informationen rund um diesen ehrenamtlichen Dienst werden in einer Informationsveranstaltung am Freitag, 5.7.2013 um 16 Uhr in der Diözesangeschäftsstelle der Malteser, Moosstr. 91-97 in Bamberg vorgestellt. Interessenten können sich ab dem 1.7.2013 unter der Tel. 09505/804326 anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.