Einbruchsversuch misslang

Einbruchsversuch misslang
BAMBERG. Ein Unbekannter versuchte in der Zeit vom 1. bis 25.3.2013 in ein Büro in der Nürnberger Straße einzubrechen. Nachdem mehrere Versuche an Holzfenster und -türe misslangen, entfernte sich der Einbrecher unverrichteter Dinge wieder. Zurück blieb Schaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Unfallfluchten
Zu den Unfallfluchten sucht die Polizei Zeugen, welche gebeten werden sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

  • BAMBERG. In der Anton-Schuster-Straße stieß am Samstagmittag ein unbekannter Fahrzeuglenker gegen einen geparkten Renault Twingo. Obwohl Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro entstand, entfernte sich der Verursacher anschließend unerlaubt.
  • Zur Mittagszeit wurde am Montag ein Autofahrer in der Luitpoldstraße beobachtet, als dieser gegen einen dort geparkten, schwarzen, Opel Omega stieß. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher einfach weiter. Der Zeuge, welcher das Kennzeichen vom Verursacher notierte und in der dortigen Bäckerei abgab, wird gebeten sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.
  • Gegen den Außenspiegel eines in der Nürnberger Straße geparkten, roten, Renault Laguna stieß am vergangen Freitag, zwischen 16:30 Uhr und 17 Uhr, ein Unbekannter und hinterließ Schaden in Höhe von ca. 250 Euro.

Entgegenkommenden Golf übersehen
BAMBERG. Beim Linksabbiegen vom Berliner Ring in die Moosstraße übersah in den Morgenstunden des Dienstags eine Opel-Fahrerin einen entgegenkommenden Golf-Fahrer und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei entstand ein von der Polizei geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.