Diebstähle und Einbruchsversuche

Diebstahlsdelikte
Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Kennzeichendiebstahl
BAMBERG. Von einem weißen Ford Transit wurde zwischen Silvestermittag und Mittwochfrüh das hintere amtliche Kennzeichen gestohlen. Der Wagen war zur Tatzeit am Schillerplatz geparkt.

Kelleraufbruch
BAMBERG. In einem Mehrfamilienhaus am Nikolaus-Lenau-Ring wurde zwischen dem 29.12.2012 und dem 2.1.2013 ein Kellerabteil aufgebrochen. Der Einbrecher hebelte die Holzlattentüre des Abteils auf und entwendete daraus ein weiß/graues Mountain-Bike der Marke Cannondale im Wert von 2500 Euro.

Kupferabdeckung von Familiengruft gestohlen
BAMBERG. Im Laufe des vergangenen Dezembers wurde von einer Familiengruft am Bamberger Friedhof eine Mauerabdeckung aus Kupfer gestohlen. Die Abdeckung hat einen Wert von mindestens 500 Euro.

Zierring von Metalltor gestohlen
BAMBERG. Vom Gittertor eines Wohnanwesens in der Gerberstraße entwendete ein Unbekannter in der Nacht von Dienstag auf Montag einen Metallzierring im Wert von 50 Euro.

Sachbeschädigungen

Fenster mit Bierflasche eingeschlagen
BAMBERG. An einer Apotheke in der Franz-Ludwig-Straße schlug ein Unbekannter in der Silvesternacht das Seitenfenster ein. Der Unbekannte benutzte zum Einschlagen eine Bierflasche und hinterließ Sachschaden von mindestens 400 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 zu melden.

Zeugen zu Einbruch in Autohaus gesucht

Bamberg. Zu versuchten Einbrüchen in ein Autohaus und an zwei geparkten Fahrzeugen der Marke Renault in der Rodezstraße zwischen den Feiertagen sucht die Polizei noch Zeugenhinweise.
Ein unbekannter Täter tobte sich am vergangenen Donnerstag gegen 5.20 Uhr auf einem Parkplatz eines Autohauses aus. Er schlug bei einem Renault die Scheibe ein, fand jedoch nichts Brauchbares im Fahrzeug. Ein daneben stehendes Fahrzeug wurde dadurch ebenfalls beschädigt. Im Anschluss versuchte der Unbekannte noch mit einem Stein die Glasscheibe der Eingangstüre des Autohauses einzuschlagen. Diese hielt jedoch stand und der Täter verließ den Tatort ohne Beute. Der Unbekannte lief dann kurz vor 6 Uhr Richtung Kärntenstraße stadteinwärts. Der entstandene Sachschaden ist bislang noch unbekannt, dürfte sich jedoch auf einige tausend Euro belaufen.

Die Polizei fragt:

  • Wem sind verdächtige Personen am vergangenen Donnerstag im Bereich der Rodezstraße aufgefallen?
  • Wer hat einen stadteinwärts laufenden Mann im Bereich der Kärntenstraße kurz vor 6 Uhr gesehen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.