Polizei warnt vor Abzocke per SMS

KRONACH / OBERFRANKEN. Wer eine Nachricht von einem vermeintlichen Facebook-Freund erhält, in der dieser nach der Handynummer fragt die er angeblich verloren hat, sollte misstrauisch werden. Das Vertrauen unter Facebookern nutzt ein bislang Unbekannter aus, der die Handynummer dann für einen Online-Bezahldienst verwendet.

Am Freitagabend wurde ein 23-Jähriger Kronacher von einem Facebook-Freund mit einer persönlichen Nachricht angeschrieben. Er solle ihm doch bitte über Facebook seine Handynummer schicken weil er diese verloren habe. Im Glauben, dass es sich um einen guten Freund von ihm handelt, tat dies der Geschädigte dann auch. Weiterhin sagte ihm der Unbekannte, dass er ihm eine SMS mit einem Zahlencode schicken werde. Diesen Zahlencode sollte der Geschädigte dann über Facebook zurück übermitteln um zu schauen ob es funktioniert.

Dahinter steckt ein geschickt eingefädelter Computerbetrug. Der Unbekannte meldet sich mit der übermittelten Handynummer beim Online-Bezahldienst ZONG an. Die SMS mit dem Zahlencode ist eine PIN-Nummer dieses Bezahldienstes. Wenn der Geschädigte diese an den unbekannten Betrüger übermittelt, gibt dieser die Nummer bei ZONG ein und löst damit eine Transaktion aus. Das Opfer bezahlt somit über die eigene Mobilfunkrechnung Waren oder Leistungen, die der Betrüger empfangen hat.

Jetzt stellt sich die Frage wie es dem Betrüger gelingt über den Facebook-Account eines Freundes eine persönliche Nachricht zu verschicken. Er benutzt ausgespähte Zugangsdaten eines Facebook-Accounts und verwendet die darin hinterlegten Kontaktdaten.

Die oberfränkische Polizei warnt vor Facebook-Mitteilungen in denen nach der Handynummer gefragt wird. Personen die solche Nachrichten erhalten haben oder Facebooker, deren Account ausgespäht wurde, melden sich bitte bei der für sie zuständigen Kriminalpolizeiinspektion.

Die Ermittlungen im oben geschilderten Fall hat die Kripo Coburg übernommen. Dort sind bereits mehrere gleichgelagerte Fälle bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.