„Jetzt kommen die stillen Tage“

Besinnungstage für Körperbehinderte im Erzbistum Bamberg

Bamberg. (bbk) Die Bildungshäuser Vierzehnheiligen des Erzbistums Bamberg bieten von Dienstag, 23. Oktober, bis Freitag, 26. Oktober, Besinnungstage für Körperbehinderte an. Unter dem Motto „Jetzt kommen die stillen Tage“ sind die Teilnehmer eingeladen, sich mit der Endlichkeit des Lebens und der Vergänglichkeit auseinanderzusetzen, ohne aber in eine trübe Gefühlslage zu fallen. Die Oberfläche solle in den Hintergrund treten, das Wesentliche hervorgehoben werden, heißt es in der Kursbeschreibung.

Für weitere Auskünfte zu diesem Kurs steht das Bildungshaus Vierzehnheiligen zur Verfügung per Telefon unter 09571/926-0 oder per Mail unter info@14hl.de.

Interessierte Teilnehmer, die auf Pflege oder dauernde Hilfe angewiesen sind, haben die Möglichkeit, eine Pflegeperson mitzubringen. Unter Umständen kann auch vor Ort eine Betreuung organisiert werden. In diesen Fällen ist ein vorheriger Kontakt mit den Bildungshäusern in Vierzehnheiligen unabdingbar.

Der Kurs für Körperbehinderte „Jetzt kommen die stillen Tage“ wird gemeinsam geleitet von Rektor Domvikar Elmar Koziel und Schwester Sigrid Kerschenstein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.