Regionalbischöfin Greiner besucht zwei Wochen lang das Evang.-Luth. Dekanat Bamberg

Zwischen dem 20. und 31. Oktober besucht die Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner das Evang.-Luth. Dekanat Bamberg und seine Kirchengemeinden. Diese „Visitation“ steht unter dem Titel „Reformation und Musik“, ein Thema, das die Evangelische Kirche durch das gesamte Kirchenjahr 2012 im Rahmen der Lutherdekade begleitet.

Auch Konzerte, zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind, stehen auf dem Programm:

  • Am Samstag, 20. Oktober, kommt um 16 Uhr das Kindermusical „Zachäus“ in der Bamberger Auferstehungskirche auf die Bühne. Mit dabei sind die Kinderkantorei St. Stephan, Höchstadt und Walsdorf unter der Leitung von Dekanatskantorin Ingrid Kasper, die von Dekanatskantor Martin Wenzel unterstützt wird.
  • Am Mittwoch, 24. Oktober, bringen ab 17.30 Uhr die Orgelschüler die Kirche St. Matthäus in Gaustadt zum Klingen.
  • Am Freitag, 26. Oktober, gestaltet die Evangelische Jugend eine Churchnight ab 19 Uhr in der Höchstädter Christuskirche, bei der nicht nur eine Interviewpredigt mit der Regionalbischöfin geplant ist, sondern auch Bands aus Aschbach und Höchstadt den Gottesdienst mit gestalten.
  • Am Sonntag, 28. Oktober, findet um 10 Uhr ein Kantatengottesdienst in der Bamberger Stephanskirche statt, bei dem nicht nur die Regionalbischöfin predigt, sondern auch eine Bachkantate erklingt.
  • Mit dem zentralen Reformationsgottesdienst in der Bamberger Erlöserkirche am Mittwoch, 31. Oktober ab 19.30 Uhr klingt die Visitation musikalisch aus: Die Predigt von Dr. Dorothea Greiner wird vor allem die Lieder Martin Luthers thematisieren. Der Kantatenchor der Erlöserkirche, der Dekanatsposaunenchor und Ingrid Kasper an der Orgel umrahmen den Festgottesdienst.

Zu allen genannten Veranstaltungen sind Interessierte herzlich willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.