Es gibt sie noch die schönen Dinge: Antikmarkt 3. Oktober

 Redaktion

Bereits zum 13. Mal fand in der Innenstadt am 3. Oktober, dem Tag der deutschen Einheit, der Antikmarkt statt. Der Bürgerverein Bamberg Mitte hat ihn ins Leben gerufen, seit wenigen Jahren wird er dabei vom Stadtmarketing unterstützt. Der Reinerlös des Marktes kommt ausschließlich gemeinnützigen Zwecken zu Gute.

Bei schönstem Wetter lud das bunte Allerlei Tausende von Schau- und Kauflustigen ein.

Man konnte in Erinnerungen schwelgen …

… liebevolle Blicke ernten …

… skurrile Kombinationen bewundern …

… Ausblicke genießen …

… Leidenschaften frönen …

… oder froh sein, sie nicht zu haben …

… sich neu einrichten …

… oder Altes los werden …

… neue Hobbys entdecken …

… sich vornehmen, endlich mal das eigene Heim umzugestalten …

… mal ordentlich wischen …

… mal hinter die Spiegel zu schauen …

… reizende Kombinationen zu testen …

… sich treiben lassen …

… oder andere ziehen zu lassen.

Ein Gedanke zu „Es gibt sie noch die schönen Dinge: Antikmarkt 3. Oktober

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.