80-Jähriger vermisst

HEROLDSBACH, LKR. FORCHHEIM. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten 80-jährigen Johann Baptist Hack, der am Montagabend von einem Spaziergang nicht zurückkehrte.

Herr Hack fuhr mit seinem Auto an einen Flurbereinigungsweg in der Nähe der Wimmelsbacher Straße.  Anschließend ging er vermutlich spazieren und wollte um 17 Uhr  wieder zu Hause sein. Weil er zu angegebener Zeit nicht daheim war, begann die Familie nach ihm zu suchen. Ein Angehöriger fand den Wagen des Mannes am Flurbereinigungsweg.

Die bisherigen umfangreichen Suchmaßnahmen der Forchheimer Polizei und zahlreicher Einsatzkräfte verliefen bislang erfolglos. Hierbei kamen auch ein Polizeihubschrauber, zirka 60 Einsatzkräfte der verschiedenen Ortsfeuerwehren, Flächensuchhunde und Mantrailer verschiedener Rettungshundestaffeln und Rettungskräfte des Bayerischen Roten Kreuzes zum Einsatz.

Beschreibung des Herrn Hack:

  • zirka 170 cm groß
  • 80 – 85 kg schwer
  • graues nach hinten gekämmtes Haar
  • zuletzt bekleidet mit einer grauen Hose, einem grünen Pullover und grünen Gummistiefeln

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Forchheim, unter Tel.-Nr. 09191/7090-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.