Mercedes Kastenwagen überfährt zwei Männer – Polizei sucht Zeugen

SELB, LKR. WUNSIEDEL. Zwei schwerverletzte junge Männer und ein Leichtverletzter sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am frühen Samstagmorgen. Ein zunächst unbekannter weißer Mercedes Kastenwagen überfuhr die beiden Männer und flüchtete danach. Die Polizei sucht Zeugen.

Die drei Personen liefen gegen 4.45 Uhr die Lorenz-Hutschenreuther-Straße stadtauswärts, als von hinten ein Kastenwagen in die Gruppe prallte. Zwei der Männer, im Alter von 18 und 21 Jahren, mussten mit schweren Verletzungen, ein 19-Jähriger mit einem Schock, ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Fahrer des weißen Mercedes flüchtete nach dem Unfall weiter stadtauswärts, in östlicher Richtung.

Die Polizei fahndete sofort mit zahlreichen Streifen und einem Polizeihubschrauber nach dem Fahrzeug. Das zahlte sich aus. Die Beamten fanden den Kastenwagen schließlich im Ortsteil Längenau abgestellt auf. Die Ermittlungen zum Fahrer laufen auf Hochtouren.

Zur Klärung des Unfallhergangs kam auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hof ein Sachverständiger an die Unfallstelle.

Die Polizei Selb hat die Sachbearbeitung aufgenommen und bittet um Mithilfe.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, setzen sich bitte mit der Selber Polizei, Tel.-Nr. 09287/9914-0, in Verbindung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.