Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

B 2 / KONRADSREUTH, LKR. HOF. Bei einem schweren Verkehrsunfall kam am Sonntagnachmittag bei Konradsreuth ein Motorradfahrer ums Leben. Der 27 Jahre alte Mann aus dem Landkreis Hof, prallte mit seiner Maschine gegen eine Leitplanke.

Gegen 14.20 Uhr war eine Gruppe von fünf Motorradfahrern auf der Bundesstraße 2 von Hof in Richtung Konradsreuth unterwegs. In einer Linkskurve verlor der 27-Jährige plötzlich die Kontrolle über seine Yamaha und prallte gegen die rechte Schutzplanke.

Trotz des schnellen Einsatzes eines Notarztes, erlag der Fahrer noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Ein Staatsanwalt aus Hof sowie ein Sachverständiger kamen vor Ort. Die B 2 war während der Unfallaufnahme für zweieinhalb Stunden vollständig gesperrt.

An dem Motorrad entstand ein Schaden von ungefähr 4000 Euro. Die Schutzplanke wurde in Höhe von zirka 2000 Euro beschädigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.